Der Sitz von SAK in St. Gallen. Neu bietet das Unternehmen seinen Kunden Cloud-Lösungen von Ventus an. ©Bild: Ventus

Ventus und SAK: Bieten Cloud-Lösungen für 500‘000 Stromkunden in Sankt Gallen und Appenzell

(ee-news.ch) Der Energieversorger SAK bietet seinen 500‘000 Kunden in Sankt Gallen und Appenzell neu Cloud-Lösungen von Ventus Cloud an. Ventus stellt die Server, die Hardware und die Software zur Verfügung und verantwortet mit seinen Kubernetes-zertifizierten DevOps Engineers den Integrationsservice. Die SAK (St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG) sorgt über das Tochterunternehmen Rechenzentrum Ostschweiz (RZO) für das Serverhousing, die Datenleitungen und das Internet.


Aus Sicherheitsgründen installiert Ventus seine Server ausschliesslich in Europa. Die Clouddaten der SAK-Kunden sollen in einem Schweizer Rechenzentrum gesichert werden. Die Hochleistungsinfrastruktur des RZO garantiere neben der Sicherheit eine hohe Verfügbarkeit und schnelle Verbindungen, so Ventus. Die Geschäftsfelder von SAK umfassen neben der Stromerzeugung, Strom- und Wärmelieferung ein modernes Glasfasernetz, leistungsfähige Internet-, TV- und Telefondienste sowie die Förderung von E-Mobilität und erneuerbaren Energien. Ventus und SAK wollen die Digitalisierungslösungen und ihre Anwendungsmöglichkeiten künftig bei gemeinsamen Workshops und Netzwerkabenden erläutern.

Text: ee-news.ch, Quelle: Ventus Cloud

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert