BP: Ölriese will sich neu aufstellen

(SDA) Der Ölriese BP will bis 2050 seinen CO2-Ausstoss drastisch senken. Vorstandschef Bernard Looney plant zudem eine umfassende Reorganisation des britischen Konzerns. Die Intensität der Kohlenstoffemissionen der Öl- und Gasprodukte, die BP verkauft - die so genannten Scope 3 Emissionen - sollen bis 2050 halbiert werden.


"Wir müssen BP neu erfinden", erklärte er am Mittwoch. Das traditionelle Modell einer Öl- und Gasförderung auf der einen Seite und einer Raffinerie-, Handels- und Marketingeinheit auf der anderen Seite soll aufgelöst werden. Die neue Organisation soll künftig vier Einheiten umfassen - Produktion und Betrieb, Kunden und Produkte, Gas und kohlenstoffarme Energie sowie Innovation und Engineering. Damit setzt sich BP ehrgeizigere Ziele als Konkurrenten wie Royal Dutch Shell und Total, bleibt jedoch hinter den Versprechen des kleineren spanischen Konkurrenten Repsol zurück.

©Text: Keystone SDA

show all

1 Kommentare

Max Blatter

Hoffen wir, dass der zweite Anlauf in Richtung eines zukunftsfähigen BP-Konzerns von mehr Durchhaltewillen geprägt ist als das "Beyond-Petrol"-Strohfeuer!

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert