In Zusammenarbeit mit der Zimmermann PV-Stahlbau GmbH hat BayWa r.e. ein eigenes Floating-PV-System entwickelt. Bild: Baywa

Baywa: Baut mit 27.4 MW grössten schwimmenden Solarparks Europas in nur 8 Wochen

(eenews.ch) Nach Fertigstellung wird die 27.4 MW-Anlage bei Zwolle, Niederlande, die weltweit grösste schwimmende PV-Anlage ausserhalb Chinas sein. Dafür werden auf dem Baggersee rund 73‘000 PV-Module, 13 schwimmende Transformatoren und 338 Wechselrichter verbaut.


Das Projekt Bomhofsplas ist nicht nur hinsichtlich der schnellen Bauzeiten in nur acht Wochen einzigartig, sondern wird zudem fast vollständig CO²-neutral errichtet. Die Baustelle ist aufgrund der genutzten Elektro-Baugeräte sowie Werkzeuge und Elektroboote, die über den ersten Teil des Solarparks und eine 600kW-Batterie vor Ort aufgeladen werden, weitestgehend autark. 

Eigenes Floating-PV-System
In Zusammenarbeit mit der Zimmermann PV-Stahlbau GmbH hat BayWa r.e. ein eigenes Floating-PV-System entwickelt. Das patentierte Zim Float-System ist in der Lage, hohen Wind-, Wellen- und Schneelasten standzuhalten und bietet eine sichere Struktur für den laufenden Betrieb und die Wartung. 

Nach Bauabschluss wird dies der vierte schwimmende Solarpark sein, den BayWa r.e. innerhalb von eineinhalb Jahren gebaut hat. Das Unternehmen hat bereits das nahe gelegene 14,. MWp-Projekt in Sekdoorn, das 8.4 MWp-Projekt in Tynaarlo sowie die 2.1 MWp-Anlage in Weperpolder realisiert.

Text: ee-news.ch, Quelle: Baywa

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert