André Schnidrig wurde im Dezember 2019 vom Verwaltungsrat zum neuen CEO der Alpiq Gruppe gewählt. Während seiner Erkrankung wird er von Jens Alder vertreten. ©Bild: Alpiq

Alpiq: Jens Alder übernimmt ad interim die operative Führung

(PM) Aufgrund einer Erkrankung wirdCEO André Schnidrig (48) seine Aufgaben als CEO von Alpiq in den kommenden rund sechs Monaten nicht wahrnehmen können. Auf Wunsch und entsprechenden Beschluss des Verwaltungsrats wird während dieser Zeit Verwaltungsratspräsident Jens Alder (62) einspringen und per sofort als Delegierter des Verwaltungsrats ad interim die operative Führung von Alpiq übernehmen.


André Schnidrig arbeitet seit 10 Jahren für Alpiq, ist seit 1. Januar 2019 Mitglied der Geschäftsleitung und wurde am 4. Dezember 2019 vom Verwaltungsrat der Alpiq Holding AG per 1. Januar 2020 zum neuen CEO der Alpiq Gruppe gewählt (siehe ee-news.ch vom 9.12.2019 >>).

Text: Alpiq AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert