Die stolzen Gewinn der der The smarter E Award, Intersolar Award und ees Award 2019. ©Bild: Solar Promotion GmbH

Bewerbungsstart für The smarter E Award, Intersolar Award und ees Award: Internationale Innovationspreise für die neue Energiewelt

(PM) Marktführer, KMUs, Start-ups und Projekteigentümer – sie alle können sich vom 1. Januar bis zum 31. März 2020 mit ihren zukunftsweisenden Lösungen und Projekten für die bedeutendsten Innovationspreise der Energiebranche bewerben: The smarter E Award, Intersolar Award und ees Award. (Texte en français >>)


„Es sind die immer neuen Innovationen, die den Wandel der Energiewirtschaft hin zu einer intelligenten und nachhaltigen Infrastruktur vorantreiben“, betonen die Award-Initiatoren Markus Elsässer, Geschäftsführer der Solar Promotion, und Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der FWTM Freiburg. „Diese Innovationstreiber auf grosser Bühne zu ehren, haben wir uns bereits vor über 10 Jahren zum Ziel gesetzt. Und auch in diesem Jahr werden wir wieder die Besten im Bereich erneuerbaren Energien auszeichnen.“

Die Branchenbesten im Fokus
Um die versprochene Aufmerksamkeit zu garantieren, findet die Award Verleihung am 17. Juni 2020 auf Europas grösster energiewirtschaftlicher Plattform, The smarter E Europe, mit 1.450 Ausstellern und über 50.000 Besuchern statt. Neben der Reichweite und internationalen Medienwirksamkeit der Preisverleihung umfasst die Nominierung zum Award Finalist und Gewinner zudem ein attraktives Marketingpaket mit zahlreichen Pressemitteilungen, Werbematerialien und Social Media Aktivitäten. Darüber hinaus besteht für jeden Finalisten und Gewinner die Möglichkeit, sich auf den weltweiten Messeforen von The smarter E und seinen vier Energiefachmessen Intersolar, ees, Power2Drive und EM-Power in Europa, Südamerika, Mexiko und Indien als Technologieführer zu präsentieren. Doch ein Award Gewinn ist mehr als nur ein Marketingantrieb. Er gibt Bestätigung und Anerkennung. „Wir haben so viel für dieses Projekt gearbeitet. Und das ist das richtige Ende für ein wahrlich gutes Projekt”, so Andreas Boes, Business Development Manager Latam & Brazil bei Siemens, der zusammen mit seinem Kollegen Sajjad Khan 2019 einen Award für ihr Hybridkraftwerk auf der Galapagos-Insel Isabela entgegennahm. Auch Dr. Benedikt Ortmann, CEO bei BayWa r.e. Solar Projects, hebt begeistert hervor: “Der Gewinn des The smarter E Award 2019 für unser subventionsfreies Projekt Don Rodrigo war eine wichtige Bestätigung, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.”

3 Awards – 4 Kategorien
Von der Strom- und Wärmeerzeugung über die Speicherung bis hin zur Verteilung erneuerbarer Energie – prämiert werden besonders innovative Lösungen und Projekte mit dem The smarter E, Intersolar und ees Award in den vier Kategorien Outstanding Projects, Smart Renewable Energy, Photovoltaics und Electrical Energie Storage. Die Preisträger werden von einer internationalen und unabhängigen Fachjury mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Forschung und Medien benannt. Bewertet werden die online eingereichten Bewerbungen aus den Bereichen Solar, Speicher, E-Mobilität und Energiemanagement nach ihrem Innovationsgrad, Sicherheitsstandard, ökonomischen, ökologischen und technischen Nutzen sowie ihrer Einzigartigkeit.

The Smarter E Award
The smarter E Award zeichnet Lösungen aus, die mit erneuerbaren Energien, Dezentralisierung und Digitalisierung alle Energiebereiche aus den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr intelligent miteinander verbinden. Prämiert werden mit dem Titel Outstanding Projects bereits realisierte Projekte in den Bereichen Solar, Speicher, nachhaltige Mobilität und Energiemanagement. Die Kategorie Smart Renewable Energy wiederum stellt Konzepte und Produkte im Bereich Sektorkopp-lung, Power-to-X, Digitalisierung und Netzinfrastruktur ins Rampenlicht.

Intersolar Award
Als Flagship Award der Solarindustrie zeichnet der Intersolar Award in der Kategorie Photovoltaics all jene Unternehmen aus, die mit Innovationen wie leistungsfähigen Solarmodulen, innovativen Zelltechnologien, verbesserten Wechselrichtern oder neuartigen Unterkonstruktionen die zukünftigen Trends der Branche setzen.

EES Award
Der ees Award prämiert all jene Produkte und Lösungen, die bereits heute zu einer intelligenten, nachhaltigen und kostengünstigen Energieversorgung beitragen – sei es mit mobilen oder stationären Batterie- und Energiespeichertechnologien, Komponenten für Energiespeichersysteme oder Batterieproduktionstechniken.

Weitere Informationen zu den Awards und Teilnahmebedingungen unter:

Text: The Smarter E

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert