Mit einer Entwicklungspipeline von mehr als 10 GW ist die Strategie von RWE für erneuerbare Energien in den USA klar auf Wachstum ausgerichtet. Bild: RWE

RWE: Bringt 100 MW-Solarkraftwerk in Texas ans Netz

(ee-news.ch) RWE hat den kommerziellen Betrieb ihres Solarparks „West of the Pecos“ im US-amerikanischen Texas aufgenommen. Die 100-Megawatt-Solaranlage verteilt sich auf rund 270 Hektar, die vom „Texas Pacific Land Trust“ und dem „Texas General Land Office“ gemietet wurden.


Der Solarpark besteht aus fast 350‘000 Photovoltaikmodulen, die eine Fläche von 550 Fussballfeldern einnehmen. Im Mai 2018 vereinbarte RWE Renewables einen langfristigen Stromliefervertrag über 50 Megawatt mit SK E&S, einem der grössten Energieunternehmen Südkoreas. RWE hat auch eine externe Finanzierung für den Solarpark abgeschlossen. Ein Investor beteiligt sich an „West of the Pecos“ über eine Tax-Equity-Finanzierung.

Text: ee-news.ch, Quelle: RWE

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert