CH Base Jahreskontrakte oben, unten links CH Base Quartalskontrakte, unten rechts CH Base Monatskontrakte. ©Bild: Elcom

Das Frontjahr ist in Italien deutlich am teuersten, gefolgt von der Schweiz. In Deutschland ist es am günstigsten. Bild: Elcom

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 26.11.19: Preise aller Produkte steigen in allen Ländern

(Elcom) Die Preise aller Produkte in allen Ländern stiegen vergangene Woche an. Sie folgten dabei den Commodities Kohle, Gas und CO2, welche ebenfalls alle zulegten, wobei der Einfluss von Kohle und CO2 grösser war als derjenige von Gas.


Bei Gas stützen norwegische Lieferausfälle, die knappe Versorgungssituation in England sowie erwartete Verzögerungen von LNG-Lieferungen die Preise. Die CO2-Preise folgten der Aufwärtsbewegung von Kohle und Gas und wurden unterstützt von hoher Nachfrage in den Auktionen. Nach vorerst sinkenden Kohlepreisen führte reduzierter Output von Kern- und Gaskraftwerken sowie weniger Windproduktion zu erhöhter Kohlenachfrage, was sich bullish auf die Kohlepreise auswirkte.

Terminmarktbericht vom 26.11.2019 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert