07. Okt 2019

Alle Kandidierenden, die die parteiübergreifende Kampagne #energy4climate der Wirtschaftsverbände Swisscleantech, AEE Suisse und öbu unterstützen, setzen sich für griffige Massnahmen in der Klima- und Energiepolitik ein.

Wahlen 2019: Wer will sich für eine wirksame Klima- und Energiepolitik einsetzen?

(PM) Die Wahlplattform #energy4climate zeigt die Kandidierenden, die sich in National- oder Ständerat für eine wirksame Klima- und Energiepolitik einsetzen wollen. Über 180 Politiker*innen, darunter viele aus dem bürgerlichen Lager, setzen sich für ein ehrgeiziges 2030-Reduktionsziel im Inland ein. Eine zukunftsgerichtete Klima- und Energiepolitik heisst, neue Rahmenbedingungen zu schaffen.


Damit wird auch der Innovations- und Wirtschaftsstandort gestärkt. Alle Kandidierenden, welche die parteiübergreifende Kampagne #energy4climate der Wirtschaftsverbände Swisscleantech, AEE Suisse und öbu unterstützen, setzen sich für griffige Massnahmen ein:


- CO2 soll einen wirksamen Preis erhalten.

- Der gesamte Gebäudepark soll mit Wärme ohne CO2 versorgt werden.

- Damit der CO2-Ausstoss im Verkehr deutlich sinkt, braucht es Anreize, um die Mobilitätklimafreundlich und effizient zu gestalten.

- Die erneuerbare Stromproduktion muss deutlich gesteigert werden.

- Es braucht mehr Transparenz und verbindliche Standards, damit der Finanzsektor klimaverträglich wird.


Statements zur Klima- und Energiepolitik
Stefan Batzli, Geschäftsführer AEE Suisse, sagt dazu: «Damit die Schweiz klimaneutral wird, muss die erneuerbare Stromproduktion deutlich gesteigert werden. Dazu braucht es Investitionsanreize im Strommarkt und die Weiterentwicklung von Speichertechnologien. Welche Kandidierenden sich dafür einsetzen, das zeigt #energy4climate.» Olmar Albers, Geschäftsführer öbu: «Im CO2-Gesetz muss ein verbindliches Inlandsziel verankert werden, das eine lineare Reduktion der Treibhausgase bis 2050 auf netto-null erlaubt. Dafür engagieren sich die Kandidierenden, die #energy4climate unterstützen.» Christian Zeyer, Geschäftsführer Swisscleantech: «Damit das Parlament ein griffiges CO2-Gesetz verabschiedet, muss es auch von bürgerlicher Seite getragen werden. #energy4climate vereint die Kandidierenden von FDP, CVP, BDP und SVP, welche die Schweiz klimaneutral machen wollen.

Wahlplattform #energy4climate >>

Text: Swisscleantech

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter Solar Nordwestschweiz 100% (m/w)

Bauen Sie mit an der EnergiezukunftDie AGROLA AG ist eine Tochtergesellschaft der fenaco Genossenschaft und ein führender Energieanbieter in der Schweiz. Das umfangreiche Angebotsportfo...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close