Links oben Day Ahead Auktion Stundenpreise der vergangenen Woche, rechts oben Base Wochenkontrakte und unten Day Ahead Auktion Base Preise im Jahresverlauf. ©Grafik: Elcom

Elcom-Spotmarktbericht vom 06.08.2019: Deutsche und französische Stundenpreise entkoppeln sich – Schweizer Preis liegt dazwischen

(Elcom) An der Day Ahead Auktion entkoppelten sich die deutschen und französischen Stundenpreise zu Beginn der Woche. Während in Deutschland aufgrund von sehr tiefer Windeinspeisung die Preise hoch waren, hatte Frankreich genügend Angebote aus Atomkraftwerken und zusätzlich am 30.07.2019 aussergewöhnlich viel Wind, womit die Preise deutlich tiefer waren.


Der Schweizer Preis lag zwischen den beiden Extremen. Die Schweizer Kraftwerke profitierten von den Preisunterschieden und exportierten nach Deutschland. Die Woche 31 lieferte mit 38.94 EUR/MWh leicht unter dem zuletzt gehandelten Preis von 40.17 EUR/MWh.

Elcom-Spotmarktbericht vom 06.08.2019 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert