Dank der naturemade Ökofonds können Renaturierungen wie hier am Werdenberger Binnenkanal finanziert werden. Davon profitieren sowohl die Artenvielfalt als auch die Erholungssuchenden. ©Bild: ewz

Energie-Gütesiegel naturmade: 50 Millionen Franken für Natur und Umwelt in 20 Jahren

(ee-news.ch) Das Energie-Gütesiegel naturemade feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Das Gütesiegel erhalten Biogas, Strom und Wärme aus erneuerbaren Energiequellen, vorausgesetzt, sie erfüllen die spezifischen Anforderungen. Jeder sechste Schweizer Haushalt und eines von 20 Unternehmen in der Schweiz beziehen bereits Strom mit dem naturemade-Gütesiegel und setzen sich damit aktiv für die Förderung und Ökologisierung der Stromproduktion aus Wasser, Wind, Sonne und Biomasse ein.


Vom naturemade star zertifizierten Strom aus Wasser fliesst pro Kilowattstunde ein Beitrag in einen Ökofonds für Natur und Umwelt. Dank dieses Engagements von naturemade star KundInnen konnten schweizweit bereits mehr als 50 Millionen Franken in neue Lebensräume in und an Gewässern investiert werden. Davon profitieren alle – die Lebewesen in und am Wasser, die Artenvielfalt und der Mensch von neuen Erholungsräumen in der Natur. Aber auch in Zukunft gebe es noch viel zu tun, so Co-Präsident Markus A. Meier. Das Ziel sei ein deutlich höherer Anteil an ökologischer Energie in der Schweiz, sei es in der Produktion oder sei es im Verbrauch. Ökologische Energie beinhalte auch, dass Langzeitschäden wie etwa die Beeinträchtigung der Artenvielfalt durch die Energieversorgung vermieden bzw. rückgängig gemacht würden.

Verein offen für weitere Unternehmen

Um diese Ziele zu erreichen, ist der Verein für umweltgerechte Energie VUE – Träger des Gütesiegels naturemade – breit abgestützt. Im Rahmen des Vereins entwickeln Umweltverbände, Energiewirtschaft und VerbraucherInnen gemeinsam tragfähige und nachhaltige Lösungen. Zukünftig soll die Wirkung des Gütesiegels zugunsten von Artenvielfalt und Klimaschutz noch weiter gesteigert werden. Der VUE wünscht sich insbesondere noch viel mehr Unternehmen, die sich für eine nachhaltige Energiezukunft entscheiden. Insgesamt umfasst der Verein für umweltgerechte Energie derzeit 160 Mitglieder.

Text: ee-news.ch, Quelle: Verein für umweltgerechte Energie (VUE)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert