13. Aug 2019

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte der Zuwachs damit noch einmal um 150‘000 t (knapp 13%) gesteigert werden. Grafik: DEPI

Deutschland: Pelletproduktion im 1. Halbjahr 2019 um 13% gestiegen

(DEPV) Auf der Basis kontinuierlich steigender Holzvorräte in den deutschen Wäldern nimmt auch die Produktion von Holzpellets seit Jahren stetig zu. Mit 1.329 Mio. Tonnen (t) wurden im ersten Halbjahr 2019 so viele hergestellt wie noch nie zuvor in sechs Monaten. Über 15% der in Deutschland hergestellten Pellets würden ins Ausland exportiert. (Texte en français >>)


Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte der Zuwachs damit noch einmal um 150‘000 t (knapp 13%) gesteigert werden. Diese Entwicklung basiert laut Deutschem Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) auf neuen Werken und Werkserweiterungen sowie auf einer guten Rohstoffsituation bei Sägenebenprodukten. Auch die steigende Nachfrage aus Nachbarländern beeinflusst die Produktionsmenge in Deutschland.

Die in Deutschland hergestellten Pellets entsprechen zu 96.9% der höchsten Qualitätsklasse ENplus A1. Nadelholz ist der Hauptrohstoff (97.1%) und Sägerestholz (94.7%) das bevorzugte Ausgangsmaterial. Deutsche Pelletheizer nutzen für die Erzeugung von erneuerbarer Wärme fast ausschliesslich Premiumpellets mit dem Zertifikat ENplus A1. Mit einem gegenwärtig leichten Zuwachs von rd. 10% bei den Anlagen gegenüber dem Vorjahr geht es in der deutschen Pelletbrache leicht bergauf. Doch damit werde das Potential der deutschen Produktion nicht ausgeschöpft, schreibt der DEPV..

22% Sachware
Der Anteil an Sackware liegt mit 22.2 Prozent knapp über Vorjahresniveau. Für das zweite Halbjahr rechnet der DEPV weiterhin mit einer hohen Produktionsleistung, so dass die für 2019 prognostizierte Gesamtproduktionsmenge von 2.5 Mio. t Pellets wahrscheinlich erreicht wird.

Holzpelletproduktion in Deutschland
1. Halbjahr 2019

Produktionsmenge Holzpellets

1‘329‘000 t

Qualitätsklasse

ENplus A1

96.9 %

ENplus A2

0.0 %

Industriepellets

3.1 %

Handelsform

Lose Ware

77.8 %

Sackware

22.2 %

Rohstoffeinsatz Holzart

Nadelholz

97.1 %

Laubholz

2.9 %

Rohstoffeinsatz Holzsortiment

Sägerestholz

94.7 %

Rundholz

5.3 %

Absatzmarkt

Inland

84.4 %

Ausland

15.6 %


Text: Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter Solar Nordwestschweiz 100% (m/w)

Bauen Sie mit an der EnergiezukunftDie AGROLA AG ist eine Tochtergesellschaft der fenaco Genossenschaft und ein führender Energieanbieter in der Schweiz. Das umfangreiche Angebotsportfo...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close