18. Jul 2019

Pro Kilowattstunde (kWh) Wärme kosten Pellets im Juni 4.74 Cent. Der Preisvorteil von Pellets gegenüber Heizöl beträgt damit 28.3 Prozent und zu Erdgas 17.6 Prozent. ©Bild: DEPI

DEPV: Pelletpreis in Deutschland auf Sommerniveau

(PM) Der Preis für Holzpellets ist im Vergleich zum Vormonat Juni noch einmal leicht um 1.73 Prozent gesunken. Die vom Deutschen Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) erhobenen Daten ergeben einen durchschnittlichen Tonnenpreis von 236.82 € (Abnahmemenge 6 Tonnen (t)). Das Kilo (kg) kostet somit 23.68 Cent. Pro Kilowattstunde (kWh) Wärme sind das 4.74 Cent. Der Preisvorteil von Pellets gegenüber Heizöl beträgt 28.3 Prozent und zu Erdgas 17.6 Prozent.


„Auch ohne die aktuell bereits für die Zukunft diskutierten CO2-Aufschläge für fossile Energieträger sind Pellets die günstigste Option für den Heizungsbetrieb“, sagt DEPV-Geschäfts­führer Martin Bentele. „Der niedrige Sommerpreis lädt dazu ein, zeitnah das Lager aufzufüllen.“ Der Experte empfiehlt, für eine gesicherte Brennstoffqualität Enplus-Pellets zu nutzen, die für hochwertige Qualität und geschulte Händler stehen.

Regionalpreise
Beim Preis für Holzpellets ergeben sich im Juli 2019 regional folgende Unterschiede (Abnahmemenge 6 t): Wie in den vergangenen Monaten sind Pellets mit 235.11 EUR/t in Süddeutschland am günstigsten. In Nord- und Ostdeutschland liegt der Tonnenpreis durchschnittlich mit 241.49 EUR leicht über dem Bundesdurchschnitt. Hier ist er im Vergleich zu Juni auch leicht gestiegen. In der Mitte der Republik kosten Pellets 236.12 EUR/t.

Grössere Mengen (26 t) wurden im Juli 2019 zu folgenden Konditionen gehandelt: Süd: 221.34 EUR/t, Mitte: 220.38 EUR/t, Nord/Ost: 225.32 EUR/t (alle inkl. MwSt.).

DEPV-Index
Der DEPV-Preisindex wird seit 2011 im Monatsrhythmus veröffentlicht. Er bezeichnet den Durchschnittspreis in Deutschland für eine Tonne Pellets der Qualitätsklasse Enplus A1 (Abnahme 6 t lose eingeblasen, Lieferung im Umkreis 50 km, inkl. aller Nebenkosten und MwSt.). Für den DEPV erhebt das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) den Pelletpreis nach Regionen sowie nach Verkaufsmenge.

Pellethändler, die Pellets mit dem Enplus-Zertifikat anbieten dürfen >>

Text: Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter Solar Nordwestschweiz 100% (m/w)

Bauen Sie mit an der EnergiezukunftDie AGROLA AG ist eine Tochtergesellschaft der fenaco Genossenschaft und ein führender Energieanbieter in der Schweiz. Das umfangreiche Angebotsportfo...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close