CH Base Jahreskontrakte oben, unten links CH Base Quartalskontrakte, unten rechts CH Base Monatskontrakte. ©Bild: Elcom

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 16.07.2019: Preise über alle Märkte stark gestiegen

(Elcom) Die Preise sind über alle Märkte sowohl am kurzen wie am langen Ende stark gestiegen. Der CO2-Preis hat ein neues Elfjahreshoch erreicht. Tieferes Auktionsvolumen und die Möglichkeit der Löschung von überschüssigen Zertifikaten im Emissionshandel im Zusammenhang mit dem deutschen Kohleausstieg sorgten für höhere Preise.


Auch die Preise für Kohle und Gas sind gestiegen. Bei letzterem wirkten sich eine höhere Nachfrage für die Gasverstromung und tieferes LNG preisstützend. Die starke Bewegung im Strompreis für den August lässt sich durch Befürchtungen im Zusammenhang mit den hohen Temperaturen, der Trockenheit und somit den niedrigen Flussständen erklären. Die Kohlelieferung über den Rhein für Kraftwerksbetreiber war bereits 2018 erschwert. Auch die Kühlwasserproblematik bei den Atomkraftwerken könnte im August zum Thema werden.

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 16.07.2019 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert