15. Jul 2019

Gasokol, das österreichische Kompetenzzentrum für Solaranlage, baut international solare Wärmenetz-Lösungen. ©Bild: Gasokol

Bio-solare Wärmenetze: Thermische Solarenergie in Fern- und Nahwärmenetzen

(PM) Das Heizwerk Poysbrunn wurde im Juni 2019 in Betrieb genommen. Es ist das Neueste aus einer Vielzahl solarunterstützter Nah- und Fernwärmeversorgungsstationen, die ganzjährig 100 % bio-solare Energie für Heizung und Warmwasser liefern. Solaranlagen substituieren kostenintensive Heizmittel. Sie integrieren sich als Energiedächer oder Energiefassaden in die Wärmeproduktionsanlagen.


In Poysbrunn prognostiziert man 220 Megawattstunden solarthermischen Energiezuschuss aus 624 m2 Solarkollektorfläche. Die bio-solare Nahwärme Poysbrunn in Niederösterreich versorgt aktuell 110 Abnehmer mit solarer und biologischer Wärmeenergie, Tendenz rasant steigend. Solare Wärmenetz-Lösungen von Gasokol, dem österreichischen Kompetenzzentrum für Solaranlagen mit Standort in Saxen, Oberösterreich, produzieren Wärme für Nahwärme- und Fernwärmenetze sowie für lokale Wärmeverbundstationen. Netzgebundene Solaranlagen heizen ins Wärmenetz und sorgen für ein angenehmeres Raumklima bei den Wärmeenergiebeziehern.

Solarzuschuss zur Netzwärme
Eine Solaranlage ist die effektivste Möglichkeit, die Kosten für die Wärmeproduktion und folglich für die Abnehmer enorm zu senken. Ab Inbetriebnahme der Solaranlage liefert die Sonne einen wesentlichen Teil der Energie für das Wärmenetz. Solare Netzwärme eignen sich für Fern- und Nahwärmenetze, lokale Wärmeverbunde, Gewerbe- und Industriebetriebe sowie Prozesswärme auf einem Temperaturniveau unter 100 °C. Zusätzlich zum Wärmeproduktionsprozess übernimmt die Solaranlage mit ihrem Energieüberschuss die Vortrocknung des biologischen Heizmittels, z .B. der Hackschnitzel.

Bio-solare Wärmeenergieerzeugung für private und gewerbliche Abnehmer
Die intelligenten Energiekonzepte von Gasokol integrieren Solaranlagen in neue und bestehende Wärme-Versorgungsysteme und achten dabei besonders auf die Ressourcennutzung. Darüber hinaus erfüllen Gasokol-Solaranlagen die multifunktionellen und architektonischen Ansprüche moderner Energieversorger. Thermische Solaranlagen wandeln die Energie aus Sonne und Licht in Wärme um. An sonnigen wie an trüben Tagen. Solarenergie – für Warmwasser, Heizung und Prozesswärme, für Wohn-, Freizeit und Gewerbezwecke – spart dem Anlagenbetreiber und seinen Energieabnehmern ab dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme Kosten für Heizmittel.

Heizen mit Solar ist so günstig und sauber wie nie zuvor
Mit der Sonne als Heizmittel liefern Hochleistungssolaranlagen ganzjährig die Energie für Heizung und Warmwasser. Für privat und gewerblich genutzte Gebäude jeder Grössenordnung, für Schwimmbäder, Prozesswärme und für Wärmenetze. Solaranlagen sind universell einsetzbar. Von Wohnbau, Gewerbe- und Kommunalbetrieb bis zur Industrie. Bei Neubau, Sanierung und Renovierung. Thermische Solaranlagen passen sich den Bedürfnissen der Anlagenbetreiber an. Das macht heizen mit Solar günstiger und sauberer als je zuvor.

Text: Gasokol

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Technische/r Mitarbeiter/in

Du sorgst dank technischem Geschick für sonnige Aussichten?Wir sind ein in der Schweiz führendes Handelsunternehmen im Bereich Photovoltaik. Unser Ziel ist es, einen nachhaltigen Beitrag zu leisten, um den schne...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close