09. Jul 2019

Auf dem Dach des ALDI SUISSE-Verteilzentrums in Perlen installiert BE Netz in den nächsten Monaten die grösste Solaranlage der Deutschschweiz. Bild: ALDI Suisse AG

BE Netz: Realisiert für Aventron eine 6.4 MW Photovoltaikdachanlage in Perlen

(ee-news.ch) Auf dem Dach des ALDI Suisse-Verteilzentrums in Perlen installiert BE Netz eine Photovoltaikanlage von 6.4 MW, die ab Ende November Strom für 2000 Haushalte produzieren wird. Es ist dies der bisher grösste Auftrag von BE Netz. Der produzierte Strom wird zu rund einem Viertel vor Ort verbraucht. Die restlichen Dreiviertel werden über einen langjährigen Stromabnahmevertrag mit der Primeo Energie AG vermarktet.


Das Grossprojekt, das in enger Zusammenarbeit mit ALDI Suisse und der Aventron realisiert wird, setzt neue Dimensionen in der Solarenergie: Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Verteilzentrums in Perlen ist mit einer Leistung von 6.4 MW und einer Dachfläche von 44'500 m2 – das entspricht rund sechs Fussballfeldern – eine der grössten ihrer Art. "Unsere Monteure freuen sich auf die logistische und organisatorische Herausforderung, für diesen Auftrag über 20'000 Solarmodule und 500 km Solarkabel zu installieren“, sagt René Künzli, Leiter Photovoltaik bei BE Netz, nicht ohne Stolz und unterstreicht noch einmal die Dimension: "Die Anlage auf dem ALDI-Dach ist etwa 1000 Mal so gross wie eine durchschnittliche Solaranlage auf dem Dach eines Einfamilienhauses."

Noch im November Solarstrom
BE Netz realisiert das wegweisende Projekt in einer engen Partnerschaft: ALDI Suisse vermietet die Dachfläche auf dem Verteilzentrum an die aventron AG, die künftig den nachhaltig produzierten Strom für die Versorgung des Verteilzentrums und der Region produziert. "Nach einer intensiven und erfolgreichen Projektentwicklung starten wir nun bereits kurz nach den Sommerferien mit der Installation auf dem Dach. Und schon ab Ende November soll das eindrückliche Solarkraftwerk ans Netz." fasst Marius Fischer, Geschäftsleiter von BE Netz, der Terminplan zusammen.

Langfristvertrag mit Primo Energie
Mit dem neuen Energiegesetz läuft das Fördersystem der kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV) Ende 2022 aus. Photovoltaikanlagen müssen somit vermehrt den Anforderungen auf dem freien Markt genügen und auch zur Eigennutzung konzipiert werden. Dank der engen Zusammenarbeit der drei beteiligten Partner erfüllt die Projektentwicklung auch die ökonomischen Anforderungen auf dem freien Energiemarkt: Der produzierte Strom wird zu rund einem Viertel vor Ort verbraucht. Die restlichen Dreiviertel werden über einen langjährigen Stromabnahmevertrag mit der Primeo Energie AG vermarktet.

Text: ee-news.ch, Quelle: BE Netz und Aventron

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Verkaufsberater Solartechnik (m/w) 80-100% / Zollikofen

Über CKW: Als Dienstleisterin für Energie, Daten, Infrastruktur und Gebäudetechnik in der Schweiz haben wir die Erfahrung, das Know-how und die Ambition, die Herausforderungen...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close