Links oben Day Ahead Auktion Stundenpreise der vergangenen Woche, rechts oben Base Wochenkontrakte und unten Day Ahead Auktion Base Preise im Jahresverlauf. Grafik: Elcom

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 02.07.2019: Negative Day Ahead Auktionen

(Elcom) Am Sonntag, 30. Juni 2019, waren in den Nachmittagsstunden in Deutschland und der Schweiz negative Preise im zweistelligen Bereich an der Day Ahead Auktion zu verzeichnen. In Frankreich war der Preis hingegen nur in der Stunde 16 negativ.


Dies führte zu einer kurzfristigen Umkehr der kommerziellen Grenzflüsse: es wurde von Deutschland importiert und nach Frankreich exportiert. Der Grund für die negativen Preise war die tiefe Wochenendnachfrage kombiniert mit viel erneuerbarer Stromproduktion in Deutschland: Fast 50 GW Produktion aus Wind, Sonne und Biomasse standen einer Nachfrage in Deutschland von 50 bis 51 GW gegenüber.

Spotmarktbericht vom 02.07.2019 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert