Situationsplan Wasserkraftwerk Berschnerbach. ©Grafik: BKW/ Wasser- und Elektrizitätswerks Walenstadt

BKW: 3.5 MW Wasserkraftwerk Berschnerbach am Walensee in Betrieb

(ee-news.ch) Nach 2.5 Jahren Bauzeit ist das 3.5 MW Wasserkraftwerk Berschnerbach seit Ende Mai in Betrieb. Das Kraftwerk des Wasser- und Elektrizitätswerks Walenstadt und der BKW haben verfügt über eine Fallhöhe von 420 Metern produziert jährlich 12 Mio. kWh Strom pro Jahr.


Der Berschnerbach wird auf 1091 m ü.M. gefasst. Von dort fliesst das Wasser durch eine 1275 m lange Druckleitung in zwei Turbinendüsen und so auf eine Peltonturbine in der Zentrale des 3.5 MW-Kraftwerks. Der Strom wird in das Stromnetz des Wasser- und Elektrizitätswerks Walenstadt eingespeist. Das Kraftwerk deckt gemäss den Angaben von BKW rund die Hälfte des Strombedarfs der Gemeinde Walenstadt. Gesamthaft investierten die BKW und das Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt rund 21 Mio. Franken.


Video über den Kraftwerksbau. Video: BKW

Text: BKW

show all

1 Kommentare

Max Blatter

Wenn ich "Wallensee" lese, bekomme ich Wallungen! Das Gewässer schreibt sich noch immer mit einem "L": "Walensee". Genau wie die (richtig geschriebene) Ortschaft "Walenstadt" an der Einmündung der Seez in den See.

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert