08. Mai 2019

TÜV Süd und Siemens wollen eine verbindliche und unabhängige Zertifizierung durch Dritte für kritische Infrastrukturen und Lösungen entwickeln. Darüber hinaus engagieren sich beide Unternehmen auch in der Charter of Trust.

Siemens und TÜV SÜD: Vereinbaren Kooperation für mehr digitale Sicherheit in der Energiebranche

(PM) Siemens und TÜV SÜD wollen künftig gemeinsam gegen das wachsende Risiko von Cyberangriffen auf kritische Infrastrukturen vorgehen. Um ihre globalen Kunden aus der Energiewirtschaft bei der frühzeitigen Identifizierung von Risiken und Lösungen im Bereich der Cybersicherheit zu unterstützen, kooperieren beide Unternehmen künftig bei digitalen Sicherheits- und industriellen Schwachstellenbewertungen.


Im Rahmen dieser Partnerschaft bietet TÜV SÜD digitale Assessments an, die Siemens als Anbieter von Cybersicherheitsanalysen über den gesamten Lebenszyklus des Cyber Asset Managements einbeziehen. Diese Assessments von industriellen Steuersystemen (ICS) in der Öl- und Gasindustrie sowie in der (nicht-nuklearen) Stromerzeugung erfolgen herstellerunabhängig und beschränken sich damit nicht nur auf Kunden, die von Siemens hergestellte bzw. vertriebene Produkte oder Technologien verwenden.

Anforderungen in puncto Vertrauen besonders hoch
Kritische Infrastrukturen in der Energiewirtschaft sind nach wie vor ein Hauptangriffsziel für Hacker. Dieses neue Risikoumfeld mit einer Rekordzahl von Hackerangriffen weltweit gefährdet die Sicherheit von Menschen, Prozessen, Anlagen und Produkten. In einer vom Internet of Things (IoT) getriebenen Umgebung, in der Energiesysteme zunehmend vernetzt sind und Daten zusammengeführt, visualisiert und ausgewertet werden, sind die Anforderungen in puncto Vertrauen in die digitale Sicherheit daher besonders gross.

Umso wichtiger wird dies, weil Cyberangriffe nicht nur häufiger und zunehmend kostengünstiger sind, sondern auch immer ausgeklügelter werden. Durch die wachsende Vernetzung vergrössert sich die Angriffsfläche der Energiesysteme. Von Shamoon über Industroyer bis zu WannaCry – die Notwendigkeit ganzheitlicher Lösungen im Bereich Cybersicherheit mit den Aspekten Cyber-Resilienz, Cyber-Hygiene und Security-by-Design ist unbestritten.

Verbindliche und unabhängige Zertifizierung durch Dritte
TÜV Süd und Siemens wollen nun gemeinsam eine verbindliche und unabhängige Zertifizierung durch Dritte für kritische Infrastrukturen und Lösungen entwickeln. Darüber hinaus engagieren sich beide Unternehmen auch in der Charter of Trust. Als Mitglieder dieser globalen Allianz zur Stärkung der Cybersicherheit verpflichten sich Siemens und TÜV SÜD, für mehr Sicherheit in der digitalen Welt einzutreten. Die 16 Unterzeichner der Charter of Trust fordern verbindliche Regeln und Normen, um das Vertrauen in Cybersicherheit zu stärken und damit die Digitalisierung voranzutreiben. Die Charter of Trust zeigt zehn Handlungsfelder auf dem Gebiet der Cybersicherheit auf, in denen Politik und Wirtschaft aktiv werden müssen.

Text: Siemens AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Chef de projet en énergie solaire photovoltaïque (h/f) 100% à Puidoux

AGROLA SA, filiale de fenaco société coopérative, est l'un des principaux fournisseurs d'énergie en Suisse. Notre vaste portefeuille comprend le commerc...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close