01. Apr 2019

Das AKW Mühleberg muss während des technischen Nachbetriebs die nukleare Sicherheit gewährleisten, den Rückwirk- und Strahlenschutz sicherstellen und über genügend Personal verfügen.

ENSI: Erteilt Freigabe für Nachbetriebsphase von AKW Mühleberg

(ENSI) Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI hat das Konzept für die Etablierung des technischen Nachbetriebs des Kernkraftwerks Mühleberg gutgeheissen. (Texte en français >>9


In seiner Verfügung vom 10. Dezember 2015 hatte das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI ein Konzept für die Etablierung des technischen Nachbetriebs (ETNB) für das AKW Mühleberg gefordert. Der technische Nachbetrieb ist die Phase zwischen der Einstellung des Leistungsbetriebs und der Ausserbetriebnahme. Die Einstellung des Leistungsbetriebs ist für den 20. Dezember 2019 geplant, die Ausserbetriebnahme für Ende September 2020 vorgesehen. Während des technischen Nachbetriebs werden zahlreiche bis anhin für den Leistungsbetrieb erforderliche Systeme, wie das Speisewassersystem und die Dampfturbinen, ausser Betrieb genommen. Zudem werden die Brennelemente aus dem Reaktordruckbehälter ins Brennelementlagerbecken transferiert und dieses wird mit einem zusätzlichen Verschluss versehen.

Das ENSI hat das von der BKW eingereichte Konzept zur ETNB überprüft und akzeptiert. Das ENSI hat daher die Konzeptfreigabe erteilt. Im Rahmen der Umsetzung hat die BKW noch eine Reihe von Forderungen zu erfüllen.

Folgende Sicherheitsaspekte müssen erfüllt sein
Das AKW Mühleberg muss während des technischen Nachbetriebs die nukleare Sicherheit gewährleisten, den Rückwirk- und Strahlenschutz sicherstellen und über genügend Personal verfügen:

  • Nukleare Sicherheit: Die grundlegenden Schutzziele der nuklearen Sicherheit sowie das Barrierenkonzept und das Konzept der gestaffelten Sicherheitsvorsorge müssen eingehalten werden.
  • Rückwirkungsschutz: Die Massnahmen für die ETNB dürfen keine negativen Rückwirkungen auf die für den sicheren Nachbetrieb erforderlichen Systeme, Strukturen und Komponenten haben.
  • Strahlenschutz: Das Personal, die Bevölkerung und die Umgebung sind vor Gefährdungen durch ionisierende Strahlen geschützt.
  • Mensch und Organisation: Das KKM verfügt über genügend Personal mit entsprechender Qualifikation sowie eine geeignete Organisation für die ETNB.

Text: ENSI

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter/-in PV-Eigenverbrauch (80-100%)

Energie Zukunft Schweiz geht als treibende Kraft für eine zukunftsfähige Schweizer Energiewelt voran. Unser vielfältiges Expertenteam für Energiefragen hat das Ganze im Blick. Es unterstüt...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close