Links oben Day Ahead Auktion Stundenpreise der vergangenen Woche, rechts oben Base Wochenkontrakte und unten Day Ahead Auktion Base Preise im Jahresverlauf. In den meisten Fällen sind die Preise in Deutschland deutlich am günstigsten. Grafik: Elcom

Elcom Spot-Strommarktbericht vom 26.03.2019: Windarme Woche glätte Preisunterschiede zwischen Deutschland, Frankreich und Schweiz

(ee-news.ch) Eine ausgesprochen windarme Woche in Deutschland – mit Ausnahme von gestern Montag – führte zu fast identischen Stundenpreisen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Die deutschen Strompreise sind in der regel deutlich günstiger als die in der Schweiz und Frankreich.

Die Schweiz exportierte oft in den Abendstunden zwischen 17 und 20 Uhr Strom nach Deutschland. In diesen Stunden mit hoher Nachfrage war der deutsche Stundenpreis jeweils etwas höher als der Schweizer Stundenpreis. Die Frontwoche handelte in Deutschland tiefer, da wieder mehr Windeinspeisung erwartet wird.

Spot-Marktbericht vom 26.03.2019 >>

Text: ee-news.ch, Quelle: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert