Carsten Bopp ist auch Inhaber der Bopp Consulting GmbH, einer Beratungsfirma in den Bereichen General Management, Human Resources sowie Marketing und Kommunikation. Bild: Swisscleantech

Swisscleantech: Carsten Bopp zum Präsidenten gewählt

(ee-news.ch) An der Generalversammlung von Swisscleantech von vergangener Woche wurde Carsten Bopp, Group CEO der PINI Swiss Engineers, zum Präsidenten gewählt. Auch unter seiner Führung will sich Swisscleantech gemäss eigenen Angaben pointiert für eine klimafreundliche Wirtschaft und die dafür erforderlichen Rahmenbedingungen einsetzen. (Texte en français >>)


Die Mitgliederzahl von Swisscleantech wuchs 2018 auf 260, allein seit Dezember konnten 30 neue Mitglieder gewonnen werden. Carsten Bopp (48), der neu gewählte swisscleantech Präsident, der seit März 2018 dem Vorstand von Swisscleantech angehört, ist Group CEO der PINI Swiss Engineers AG, einem Schweizer Ingenieurunternehmen, und Verwaltungsrat der Cargo sous terrain AG. Carsten Bopp löst Matthias Bölke an der Spitze ab. Matthias Bölke stand dem Verband seit 2016 vor.

Zwei neue und drei scheidende Vorstandsmitglieder
Swisscleantech verjüngte an der Generalversammlung den Vorstand: Neu gewählt wurden Daniel Eugster (46) und Franziska Barmettler (36). Daniel Eugster ist Geschäftsführer und Inhaber der Haustechnik Eugster in Arbon und FDP-Kantonsrat im Thurgau. Franziska Barmettler ist Sustainability Manager bei IKEA Schweiz und war zuvor für den Migros Genossenschafts-Bund sowie für Swisscleantech tätig. Den Vorstand verlassen haben Felix Gassmann, René Herzog, Lorenz Isler und Wolfgang Schwarzenbacher.

Text: ee-news.ch, Quelle: Swisscleantech

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert