15. Feb 2019

Die Nationale Photovoltaik-Tagung vermittelt Wissen, zeigt Beispiele aus der Praxis, liefert Ideen und regt Diskussionen an. Im Bild eine Solarbrüstung der Balkone am SonnenparkPLUS. Bild: Arento AG

Nationale Photovoltaik-Tagung vom 26.-27. März: Eine perfekte Gelegenheit auch für die Pflege des Netzwerks

(Anzeige) Am 26. und 27. März trifft sich die Photovoltaikszene zur 17. Nationalen Photovoltaik-Tagung. Im Kursaal in Bern präsentieren Experten die aktuelle Marktsituation, stellen neue Technologien vor und diskutieren politische Rahmenbedingungen. Eine perfekte Gelegenheit auch für die Pflege des Netzwerks.


Wie wird sich die Schweiz 2035 mit Strom versorgen? In welche Richtung entwickeln sich der nationale und der globale Markt? Referate zur aktuellen Energiepolitik und zu neuen Marktmodellen eröffnen die Tagung, zu der auch dieses Jahr rund 600 Interessierte erwartet werden. Nach dem Stehlunch richtet sich der Blick auf aktuelle Marktentwicklungen und die Rahmenbedingungen für die Photovoltaik in der Schweiz. Nach einem Input von Matthias Gysler, dem Chefökonomen des Bundesamtes für Energie BFE, diskutieren Experten die Revision des Stromversorgungsgesetzes (StromVG). Die dritte Session am Dienstag steht im Zeichen von Speichermöglichkeiten für Solarstrom.

Am Morgen des zweiten Tages geben Vertreterinnen und Vertreter von Forschung und Industrie einen Überblick über neueste Innovationen und beleuchten den Stand der Technik. Die zweite Session widmet sich den gebäudeintegrierten PV-Zellen (BIPV): Architekten, Solarbauer und Forscher beleuchten die Rolle der Schweiz bei der Entwicklung von BIPV. Zum Schluss richtet sich der Blick auf die dezentralisierte Stromversorgung, die Digitalisierung und den Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV). Christophe Ballif, der Direktor des EPFL PV-Labs und des CSEM PV-Centers blickt mit seinem Abschlussreferat in die Zukunft und auf mögliche Entwicklungen der Solarbranche in den kommenden zehn Jahren.

Eine wissenschaftliche Posterausstellung ergänzt die Tagung. Detaillierte Informationen zu Programm und Anreise finden Sie im Veranstaltungsprogramm.

Die Nationale Photovoltaik-Tagung vermittelt Wissen, zeigt Beispiele aus der Praxis, liefert Ideen und regt Diskussionen an. Organisiert wird die Veranstaltung von Swissolar, dem Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) und Energie Schweiz.

> Ort: Kursaal
> Datum: Dienstag, 26. und Mittwoch 27. März 2019
> Anmeldung: bis am 22. März unter solarevent.ch

Text: Swissolar

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Verkaufsberater Solartechnik (m/w) 80-100% / Zollikofen

Über CKW: Als Dienstleisterin für Energie, Daten, Infrastruktur und Gebäudetechnik in der Schweiz haben wir die Erfahrung, das Know-how und die Ambition, die Herausforderungen...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close