Das Trainingsprogramm Enertracks will weltweit die Expertise von Vordenkerinnen und Vordenkern im Bereich Klimawandel und der nachhaltigen Gestaltung der Energieversorgung fördern.

Agora Energiewende und Renac: Starten Bewerbungsphase für die erste Enertracks-Studienreise

(PM) Agora Energiewende und die Renewables Academy (Renac) starten die Bewerbungsphase für die erste Enertracks-Studiengruppe. Die Gruppe wird vom 8. April bis zum 19. April die Möglichkeit haben, sich mit wichtigen Akteurinnen und Akteuren der deutschen Energiewende zu treffen und auszutauschen. Bewerbungsende für die Teilnahme ist der 24. Februar 2019.


Die Studienreisen richten sich an Spezialistinnen und Spezialisten aus dem Globalen Süden, die im Bereich Energie und Klima arbeiten. Im Laufe von zehn Tagen wird einer internationalen Gruppe aus bis zu 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein breites Programm geboten, darunter Treffen mit Stakeholdern der deutschen Energieszene und Ausflüge zu Erneuerbaren-Energien-Anlagen.

Expertise von Vordenkerinnen und Vordenkern fördern
Mit dem neuen Trainingsprogramm Enertracks setzt sich Agora Energiewende zusammen mit der Renewables Academy (Renac) dafür ein, weltweit die Expertise von Vordenkerinnen und Vordenkern im Bereich Klimawandel und der nachhaltigen Gestaltung der Energieversorgung zu fördern. Die erste Studiengruppe startet am 08. April 2019, als ein Teil des Enertracks-Trainingsprogramms.

Text: Agora Energiewende

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert