13. Feb 2019

VK-Betreiber können mit dem Virtual Power Plant Manager alle Anlagenklassen – PV, Biogas, Wind, BHKW, aggregierte Kleinsysteme, Grosskraftwerke usw. – in ihr VK einbinden. ©Bild: Kisters

Kisters: Will Wertschöpfung aus virtuellen Kraftwerken mitCloud-Lösung verbessern

(ee-news.ch) Kisters bietet den Betreibern von virtuellen Kraftwerken (VK) jetzt eine Lösung aus der Kisters-Cloud an, mit der die VK markt- und netzdienlich effizient bewirtschaftet werden können: Der Virtual Power Plant Manager (VPPM) regelt Erzeugung und Verbrauch kontinuierlich aus und rechnet die beteiligten Kleinerzeuger anlagenscharf ab. Die Lösung kann als SaaS (Software as a Service) genutzt werden.


Die Möglichkeit, die Lösung als SaaS (Software as a Service) zu nutzen, flexibilisiert die Anwender, senkt ihre Anschaffungs- und Betriebskosten und ermöglicht den schnellen Aufbau neuer Geschäftsmodelle. VPPM berücksichtigt alle relevanten Bezugs- und Lieferverträge, Märkte, technische Vorgaben, CO2-Zertifikate, ökologische Aspekte sowie die relevanten Gesetze wie EEG beziehungsweise KWKG. Die Lösung liefert unter anderem belastbare und risikominimierte Handlungsempfehlungen für die Platzierung aller Assets an den Intraday- bzw. Spot-, Day Ahead- und Regelenergie-Märkten (auch Primär- und Sekundärreserve) respektive zur EEG-Direktvermarktung.

Einbindung aller Anlageklassen
VK-Betreiber können mit dem Virtual Power Plant Manager alle Anlagenklassen – PV, Biogas, Wind, BHKW, aggregierte Kleinsysteme, Grosskraftwerke usw. – in ihr VK einbinden. Die Flexibilität und Skalierbarkeit der Cloud-Lösung ermöglichen, schnell und wirkungsvoll auf neue wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu reagieren und neue Vermarktungsmöglichkeiten zu erschliessen. Das sind neben dem Handel an den unterschiedlichen Märkten etwa die Querverbund- bzw. Multi-Commodity-Optimierung, Demand Side Management und Laststeuerung, Bilanzkreisausregelung, Speicherbewirtschaftung und die Blindleistungskompensation. VPPM lässt sich einfach und effizient über moderne Web-Oberflächen bedienen, die für verschiedene Rechte und Rollen konfigurierbar sind. Neu in VPPM ist die zentrale Auftragsverwaltung.

Nach Bedarf ausbaubar
Energieversorgungsunternehmen können VPPM komplett oder teilweise für die benötigte Zahl der Arbeitsplätze für einen bestimmten Zeitraum einfach mieten. Und das ohne und aufwändige Installation auf den eigenen Rechnern. Ausserdem lässt sich VPPM schrittweise nach Bedarf ausbauen. Wartung und Updates – auch im Sinne der Informationssicherheit – übernimmt Kisters. Auf Wunsch können die Kunden auch den gesamten Betrieb in die Kisters Cloud auslagern: Vom Pool-Management, Anlagensteuerung und Monitoring über Prognose, Angebotserstellung und Optimierung bis zur (Direkt-) Vermarktung und Bereitstellung von Minuten-/Sekundärreserve, sogar mit 24/7-Vor-Ort-Service.

Text: ee-news.ch, Quelle: Kisters

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Verkaufsberater Solartechnik (m/w) 80-100% / Zollikofen

Über CKW: Als Dienstleisterin für Energie, Daten, Infrastruktur und Gebäudetechnik in der Schweiz haben wir die Erfahrung, das Know-how und die Ambition, die Herausforderungen...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close