Gröflin wird per 1. April 2019 neuer Chief Financial Officer (CFO) des Axpo Konzerns. Im Verwaltungsrat von CKW ersetzt er Martin Schwab. ©Bild: CKW

CKW: Generalversammlung wählt Joris Gröflin neu in den Verwaltungsrat

(PM) CKW hat am 25. Januar 2019 ihre 125. ordentliche Generalversammlung abgehalten. Die Aktionäre haben der Konzern- und Jahresrechnung sowie einer zusätzlichen Jubiläumsdividende zugestimmt. Zudem wählte die Generalversammlung Joris Gröflin neu in den Verwaltungsrat.


Gröflin wird per 1. April 2019 neuer Chief Financial Officer (CFO) des Axpo Konzerns. Im Verwaltungsrat von CKW ersetzt er Martin Schwab. Schwab hat im April 2018 die Funktion als CEO von CKW übernommen und schied darum aus dem Verwaltungsrat aus.

Verwaltungsrat bestätigt weitere Mitglieder
Die Generalversammlung bestätigte die weiteren Mitglieder des Verwaltungsrats für eine weitere einjährige Amtsdauer. Es sind dies: Regierungsrätin Dr. Heidi Z’graggen, Regierungsrat Marcel Schwerzmann, Hansueli Sallenbach, Michael Schmid, Jörg Schnyder und Dr. Andrew Walo.

Jubiläumsdividende beschlossen
Die Aktionäre von CKW genehmigten an der Generalversammlung in Rathausen den Jahresbericht, die Konzernrechnung und die Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2017/18. CKW schloss das vergangene Geschäftsjahr mit einem Betriebsgewinn von 102.6 Mio. CHF ab. CKW feiert 2019 ihr 125-jähriges Bestehen. Die Aktionäre folgten dem Vorschlag des Verwaltungsrats, nebst der üblichen Dividendenzahlung von 3.– CHF eine zusätzliche Jubiläumsdividende von 3.– CHF auszuschütten. Die Dividendenzahlung beträgt somit 6.– CHF je Aktie.

Die KPMG AG, Luzern, wurde für ein weiteres Jahr als Revisionsstelle gewählt. Die nächste Generalversammlung findet am Freitag, 31. Januar 2020 statt.

Text: Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert