21. Jan 2019

EEX Group: Erreicht 2018 Rekordvolumina an Strom- und Emissionsmärkten

(PM) Die EEX Group hat im Jahr 2018 ihren Wachstumskurs fortgesetzt: Insgesamt wurde an den Strommärkten der EEX Group im Jahr 2018 ein Volumen von 4962.1 TWh (2017: 3760.7 TWh) und damit ein neuer Volumenrekord erzielt. An den Emissionsmärkten stieg das Gesamtvolumen um 110 Prozent auf den Rekordwert von 2896.6 Millionen Tonnen CO2


Strommärkte
Insgesamt wurde an den Strommärkten der EEX Group im Jahr 2018 ein Volumen von 4962.1 TWh (2017: 3760.7 TWh) und damit ein neuer Volumenrekord erzielt. Dieses Volumen beinhaltet die Märkte der EEX, EPEX SPOT, PXE, SEEPEX und der Nodal Exchange. Damit konnte die EEX Group 2018 ihre Position als Nummer 1 im Stromhandel weltweit ausbauen.

Die Strom-Spotmärkte der Gruppe wuchsen um 6 Prozent auf 576.6 TWh (2017: 543.3 TWh). Dieses Volumen beinhaltet 494.1 TWh, die in den Day-Ahead Märkten gehandelt wurden (2017: 472.4 TWh). Das Volumen in den Intraday-Märkten belief sich auf 82.5 TWh, was einem Anstieg von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht (2017: 71.0 TWh). Ein Meilenstein im kurzfristigen Stromhandel war die Einführung einer grenzüberschreitenden Lösung zur Kopplung der Intraday-Märkte (XBID) mit einem gemeinsamen Orderbuch.

An den Strom-Terminmärkten der EEX Group stieg das Volumen um 36 Prozent auf 4385.5 TWh (2017: 3217.3 TWh). Darin enthalten sind 1038.6 TWh aus den nordamerikanischen Märkten der Nodal Exchange (Mai-Dezember 2017: 394.9 TWh). Der Umsatz der europäischen Terminmärkte der EEX belief sich damit auf 3346.9 TWh, was einem Anstieg von 19 Prozent gegenüber Vorjahr entspricht (2017: 2822.4 TWh).

Strommärkte nach Ländern
Im Jahr 2018 konnte die EEX das Handelsvolumen in nahezu allen Strommärkten steigern. In den Märkten für Italien (559.7 TWh, +42 Prozent) und Spanien (106.5 TWh, +59 Prozent) behauptete die EEX durch deutliche Zuwächse ihre Position als grösster Handelsplatz. Das Volumen in den osteuropäischen Märkten, in denen die EEX im Jahr 2018 weitere kurzfristige Fälligkeiten einführte, verdoppelte sich auf 102.2 TWh (2017: 49.0 TWh). Sehr positiv entwickelten sich zudem die niederländischen (31.1 TWh, +89 Prozent) und belgischen (5.7 TWh, +324 Prozent) Stromhandels-volumen. Im Markt für Grossbritannien verzeichnete die EEX in der zweiten Jahreshälfte erstmals regelmässige Handelsaktivitäten, insgesamt wurde ein Volumen von 335 GWh umgesetzt.

In den Märkten für Deutschland und Österreich hat die EEX ihre Position im Jahr 2018 erneut gefestigt. So stieg das Volumen im deutschen Phelix-DE Produkt auf 1934.5 TWh (2017: 286.9 TWh) und im österreichischen Phelix-AT Produkt auf 12.2 TWh (2017: 0.07 TWh). Im deutsch-österreichischen Produkt, das durch die neuen Kontrakte abgelöst wird, wurde 2018 noch ein Volumen von 75.4 TWh gehandelt im Vergleich zu 1595.7 TWh in 2017. Insgesamt stiegen die Handelsvolumina für Deutschland und Österreich im vergangenen Jahr um 7 Prozent auf 2022.0 TWh.

Erdgasmärkte
An den Erdgasmärkten erreichte die EEX Group nahezu das Rekordvolumen des Vorjahres mit 1962.9 TWh (2017: 1981.5 TWh). Die Volumina an den Spotmärkten für Erdgas beliefen sich auf 1111.2 TWh und verzeichneten somit einen Anstieg von 34 Prozent (2017: 827.7 TWh), während die Terminmärkte für Erdgas ein Volumen von 851.7 TWh erreichten (2017: 1153.9 TWh)

Emissionsmärkte
An den Emissionsmärkten stieg das Gesamtvolumen um 110 Prozent auf den Rekordwert von 2896.6 Millionen Tonnen CO2 und hat sich damit zu 2017 mehr als verdoppelt (2017: 1380.5 Millionen Tonnen CO2). Die EEX führte 2018 insgesamt 210 Primärmarktauktionen für EU-Emissionsberechtigungen (EUA) und EU-Luftverkehrsberechtigungen (EUAA) mit einem Volumen von 819.4 Millionen Tonnen CO2 durch. Am Sekundärmarkt verzeichnete die EEX 2018 deutliche Zuwächse: Während die Volumen am Spotmarkt um 82 Prozent auf 107.2 Millionen Tonnen CO2 (2017: 59.0 Millionen Tonnen CO2) stiegen, erhöhte sich das Volumen in den Futures und Optionen um 318 Prozent auf 1973.0 Millionen Tonnen CO2  (2017: 472.2 Millionen Tonnen CO2), was die Position der EEX als CO2-Handelsplatz weiter stärkt.

Das Produktangebot in den Emissionsmärkten wurde 2018 erstmals um Kontrakte ausserhalb Europas ergänzt. Im November 2018 startete die Nodal Exchange in Kooperation mit IncubEX eine Reihe von Emissions- und Umweltprodukten für den nordamerikanischen Markt. In diesen neuen Produkten wurden bis Jahresende ein Volumen von 6750 Lots umgesetzt.

Handelsvolumina EEX Group

Volumina

 

2018

2017

Strom-Spotmarkt

TWh

576.6

543.3

+ 6%

Strom-Terminmarkt (1)

 

4385.5

3217.3

+ 36%

Strom-Gesamt (1)

 

4962.1

3760.6

+ 32%

Gas-Spotmarkt

TWh

1111.2

827.7

+ 33%

Gas-Terminmarkt

 

851.7

1153.9

- 26%

Gas Gesamt

 

1962.9

1981.5

- 1%

Emissionsberechti-
gungen

Millionen Tonnen CO2

2896.6

1380.5

+ 110%

1 Seit Mai 2017 ist Nodal Exchange im Strom-Terminvolumen enthalten.

Text: EEX Group

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter Photovoltaik-Systeme (w/m)

New Energy Scout ist ein international tätiges Engineering- und Beratungsunternehmen im Bereich Erneuerbare Energien. Für den Bereich PV suchen wir Verstärkung auf Teilzeit- oder Kooperationsbasi...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close