11. Jan 2019; akt. 10. Jan 2019

Noch bis zum 1. März nimmt die Klimastiftung Schweiz Anträge für die Frühlings-Vergaberunde entgegen. Dieses Jahr will die Stiftung sogar mehr Anträge unterstützen. ©Bild: Klimastiftung Schweiz

Unkompliziert Fördergeld erhalten für Klimaschutz-Projekte: Klimastiftung Schweiz hält mehrere Millionen Franken bereit

(PM) Innovative Unternehmen aus der Schweiz und Liechtenstein, die das Klima schützen, erhalten Unterstützung: Die Klimastiftung Schweiz ruft KMU dazu auf, bis am 1. März einen Förderantrag zu stellen. Sie verspricht unbürokratische Finanzierung.


Zweimal jährlich entscheidet die Klimastiftung Schweiz über grössere Unterstützungs-Beiträge an KMU, die innovative Klimaschutz-Produkte entwickeln und vermarkten. Bis zu 200'000 Franken kann ein KMU als Spende erhalten. Auch Firmen, die im eigenen Betrieb Energie sparen, indem sie beispielsweise ihr Dach sanieren, erhalten Unterstützung. Die KMU können so hohe Anfangs-Investitionen abfedern. «Ohne den Beitrag der Klimastiftung Schweiz wäre es sehr schwierig geworden, unsere Erfindung auf den Markt zu bringen», sagte letztes Jahr etwa Hans-Jörg Häller, dessen Firma Roisatec einen Solar-Luftkollektor fürs Heizen von Industriehallen auf den Markt brachte.

Stiftung will mehr Anträge unterstützen
Letztes Jahr konnte die Klimastiftung Schweiz rund 3 Millionen Franken Fördermittel sprechen – den höchsten Betrag in der zehnjährigen Stiftungsgeschichte. «Das möchten wir dieses Jahr noch übertreffen», sagt Geschäftsführer Vincent Eckert. «Das geht aber nur, wenn wir viele gute Projektanträge von KMU erhalten!» Das Einreichen eines Antrags sei einfach, verspricht Eckert. Ein Online-Formular stehe zum Ausfüllen bereit. Somit soll sich ein Antrag auch bei kleineren Projekten lohnen. Der nächste Eingabeschluss ist der 1. März.

Klimaschutz braucht mehr Innovation
«Wenn wir den Klimawandel effektiv bekämpfen wollen, müssen wir unsere Innovationskraft für den Klimaschutz einsetzen», sagt Eckert. Er freut sich deshalb auf die bevorstehende Fachmesse «Climate Show» im Februar in Lausanne. Dort stellen zahlreiche Klimaschutz-Akteure ihre Projekte vor, darunter viele, die von der Klimastiftung Schweiz gefördert wurden. «Die Vielfalt der Lösungsansätze ist beeindruckend», so Eckert. Ausserdem zeige sich dort, dass sich Nachhaltigkeit für Firmen auch finanziell lohne. Erst recht mit einer Anschubfinanzierung durch die Stiftung.

Text: Klimastiftung Schweiz

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Gebäudetechnikplaner HLK (w/m), Pensum 50 bis 100%

«Sind diejenigen verrückt, die nichts ändern wollen oder sind es die Pioniere, die alles ändern wollen? Die Zukunft wird zeigen, wer verrückt war.»* * Bertrand Piccard im Film E...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close