10. Jan 2019

Die Grafik zeigt die jeweils zwei zentralsten Aspekte im Kaufprozess als Ergebnis der Befragung von 250 Installateuren in Deutschland. ©Bild: EuPD Research

Kaufentscheidung für PV Module: Produktqualität deutlich wichtiger als Preis – verlässliche Lieferinformationen ebenso

(PM) In der 11. Auflage des Global PV Installer Monitor 2018/2019 von EuPD Research werden deutsche Installateure zu den Aspekten in der Kaufentscheidung einzelner Technologien rund um die Photovoltaik befragt. Das Ergebnis zeigt: Die Produktqualität ist der zentralste Aspekt. Für PV-Module verlangt der Installateur zudem verlässliche Lieferinformationen, was auf zurückliegende Erfahrungen mit mangelnder Verfügbarkeit hinweist.


Übereinstimmend ist ein niedriger Produktpreis von deutlich geringerer Bedeutung als die vorgenannten Aspekte.

Untergeordnete Rolle
Der aktuelle Global PV Installer Monitor 2018/2019 des Bonner Marktforschungsinstitutes EuPD Research zeigt die Bedeutung einzelner Kaufentscheidungsaspekte für PV-Module, Wechselrichter und Speicher. Die Produktqualität nimmt hierbei die herausragende Position ein. Die Grafik (siehe links) zeigt die jeweils zwei zentralsten Aspekte im Kaufprozess als Ergebnis der Befragung von 250 Installateuren in Deutschland. Einem geringen Produktpreis wird hierbei lediglich eine untergeordnete Rolle in der Entscheidung für das jeweilige Produkt eingeräumt.

Technische Zuverlässigkeit erfüllt Ansprüche noch nicht
Wie zufrieden sind die Installateure mit den erwähnten Aspekten tatsächlich? Diese Frage beantwortet die Studie mit einer Gegenüberstellung der Bedeutung des Aspektes und der tatsächlichen Zufriedenheit des Installateurs. Die Modulhersteller werden den Ansprüchen der Installateure bezüglich der Bereitstellung von Lieferinformationen durchaus gerecht, wohingegen die Anbieter von Wechselrichtern in Bezug auf die technische Zuverlässigkeit des Inverters hinter den hohen Ansprüchen der Installateure noch zurückstehen. Ebenso zeigt sich, dass Speicherhersteller aus Sicht der deutschen Installateure noch an ihrem Beschwerdemanagement arbeiten sollten, um von ihrer Marke zu überzeugen.

Im Rahmen des Global PV Installer Monitors 2018/2019 wurden Befragungen von Photovoltaik-Installateuren in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und der Schweiz, den Niederlanden, Grossbritannien, Belgien und Australien durchgeführt. Die Länderstudien können als Paket oder einzeln bezogen werden. Der Global PV Installer Monitor 2018/2019 behandelt die Themen Markenmanagement, Marktdurchdringung, Beschaffung und Zufriedenheit. Es werden die Bereiche Module, Wechselrichter, Grosshändler und Speichersysteme analysiert. Viele Auswertungen werden auf Markenebene dargestellt.

Global PV Installer Monitor 2018/2019 >>

Text: EuPD Research

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter/-in PV-Eigenverbrauch (80-100%)

Energie Zukunft Schweiz geht als treibende Kraft für eine zukunftsfähige Schweizer Energiewelt voran. Unser vielfältiges Expertenteam für Energiefragen hat das Ganze im Blick. Es unterstüt...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close