05. Dez 2018

Erstes batterieelektrisches Nutzfahrzeug mit 7.5t Gesamtgewicht im Forschungsprojekt ‚Live‘ am PEM der RWTH Aachen. Durch das kompakte Design der elektrischen Antriebsachse können gänzlich neue Fahrzeugkonzepte realisiert werden. ©Bild: bpw

BPW: Liefert elektrischen Antrieb für neues Lkw-Projekt von PEM der RWTH Aachen,IsuzuMotors Germany und Streetscooter

(PM) Elektrische Transporter werden in immer mehr Innenstädten gesichtet – die meisten davon sind postgelb und liefern Post, Päckchen und Pakete. Bald sollen jedoch auch richtig schwere Lasten elektrisch transportiert werden: BPW liefert die Antriebstechnik für ein Forschungsprojekt an der RWTH Aachen, das dem elektrischen Lkw zum Durchbruch verhelfen soll.


Ein erstes Fahrzeug auf Basis der Isuzu N-Reihe wurde jetzt in Aachen vorgestellt. Es stemmt 7.5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht – doch wo sonst der Diesel nagelt, herrscht jetzt gähnende Leere. Beim klassischen Autoquartett hätten Nutzfahrzeuge schlechte Karten: Hier trumpfen weder Höchstgeschwindigkeit, Zylinderzahl noch Hubraum. Die entscheidenden Werte sind Nutzlast und Kosten – und zwar gerechnet über die gesamte Haltedauer des Fahrzeugs.

Elektrischer Lkw mit 7.5 Tonnen
An genau diesen Parametern setzt ein Forschungsprojekt in Aachen an: Der Lehrstuhl ‚Chair of Production Engineering of E-Mobility Components‘ (PEM) der RWTH Aachen stellte nun zusammen mit BPW Bergische Achsen sowie den Kooperationspartnern Isuzu Motors Germany, Streetscooter und dem Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH Aachen einen elektrischen Lkw mit 7.5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht vor.

Äusserlich unterscheidet das Fahrzeug nichts vom Serienmodell der Isuzu N-Serie. Der Unterschied: Der 140 kW, bzw. 190 PS starke Diesel fehlt. Der Antrieb steckt stattdessen in der Hinterachse: Er stammt von BPW aus Wiehl (NRW). Die kompakte elektrische Antriebsachse eTransport setzt mit 6500 Newtonmeter Drehmoment ein zulässiges Gesamtgewicht von 7.5 Tonnen in Bewegung. Durch das kompakte Design der elektrischen Antriebsachse können gänzlich neue Fahrzeugkonzepte realisiert werden, wie das Projekt zeigen soll.

Bereits im Einsatz
Der BPW Antrieb ist bereits in der Vorserienerprobung und soll Anfang 2019 in ersten Kundenfahrzeugen eingesetzt werden: Die Firma Paul Nutzfahrzeuge rüstet damit kommunale Spezialfahrzeuge von Diesel- auf Elektroantrieb um. Das lohnt sich, denn bislang gibt es auf dem Markt noch kein Serienfahrgestell, das belastbar genug für schwere Transportaufgaben und entsprechenden Auf- und Umbauten ist. Gleichzeitig arbeitet BPW bereits an einer Antriebsachse mit 22‘000 Newtonmeter Drehmoment für Fahrzeuge mit bis zu 26 Tonnen Gesamtgewicht.

Text: bpw

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

LeiterIn Strategischer Einkauf 100%

Direkt der Unternehmensleitung unterstellt, verantworten Sie die fachliche, organisatorische und personelle Führung des strategischen Einkaufs mit vier Mitarbeitenden. Die zentrale Aufgabe ist der Ausb...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close