19. Nov 2018

VCS-Präsident und Projektleiter Kurt Egli überreichen den Innovationspreis an Nicholas Blattner, PR-Manager Hyundai Schweiz (rechts). ©Bild: VCS

VCS: Zeichnet Hyundai für Vielfalt alternativer Antriebe mit dem Innovationspreis der Auto-Umweltliste aus

(VCS)Den Innovationspreis 2019 der Auto-Umweltliste vergibt der VCS Verkehrs-Club der Schweiz an Hyundai. Der Autohersteller wird damit für die breite Palette an alternativen Antrieben ausgezeichnet. Der Preis wurde am Freitag, dem 16. November, an der Auto Messe St. Gallen von VCS-Präsident Ruedi Blumer überreicht.


Seit 2012 vergibt die Auto-Umweltliste des VCS einen Preis für innovative Entwicklungen, die einen Beitrag zu umweltverträglicheren Autos leisten. Dieses Jahr zeichnet der Innovationspreis den südkoreanischen Hersteller Hyundai für den weiteren Ausbau des vielfältigen Modellangebotes mit alternativen Antrieben aus.

Rührige Entwicklungsabteilung
Grundlage bildet Hyundais Entwicklungsabteilung, mit welcher der Hersteller in verschiedene Zukunftstechnologien investiert. Bereits in den 1980er Jahren wurde der Kleinwagen Pony, eines der ersten Konzernmodelle, mit Gasantrieb angeboten. Mit dem Hyundai Ioniq folgte der weltweit erste neu entwickelte Personenwagen, der einzig für alternative Antriebssysteme ausgelegt wurde. Statt mit konventionellem Diesel- oder Benzinantrieb wird der Ioniq als Hybrid, Plug-in-Hybrid und als Elektrofahrzeug vermarktet.

Führend bei Wasserstoff-Brennstoffzellen
Seit diesem Jahr ist mit dem Kona ein weiteres Elektroauto im Angebot. Auch bei den noch wenigen Wasserstoff-Serienfahrzeugen mischt Hyundai ganz vorne mit. Der ix35 Fuel Cell ist das meist verkaufte Wasserstoff-Brennstoffzellenauto Europas. Und mit dem Nexo ist seit diesem Jahr bereits das weiterentwickelte Folgemodell auf dem Markt.

In der Schweiz engagiert sich Hyundai zusammen mit Coop für den Aufbau eines Wasserstoff-Tankstellennetzes. Darüber hinaus sollen ab 2019 allein in der Schweiz tausend Hyundai-Lastwagen mit Elektro-Antrieb auf die Strasse kommen und mit Wasserstoff aus nachhaltiger Produktion betrieben werden.

Gas-Antrieb von Seat und natürliche Kältemittel bei Mercedes
Hyundai gewann den Innovationspreis der Auto-Umweltliste klar vor den ebenfalls nominierten Firmen Seat und Mercedes. Der spanische Hersteller Seat wurde für seine Vorreiterrolle bei Gas-Antrieben nominiert. Mercedes kam für den Einsatz natürlicher Kältemittel in Auto-Klimaanlagen in die engere Auswahl.

Text: Verkehrsclub der Schweiz (VCS)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

LeiterIn Strategischer Einkauf 100%

Direkt der Unternehmensleitung unterstellt, verantworten Sie die fachliche, organisatorische und personelle Führung des strategischen Einkaufs mit vier Mitarbeitenden. Die zentrale Aufgabe ist der Ausb...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close