26. Okt 2018

Die Anlage in El Sena, Bolivien, stellt zuammen mit dem Batteriespeichersystem und den vorhandenen Dieselgeneratoren die Stromversorgung des ganzen Ortes mit seinen über 2500 Einwohnern sicher. ©Bild: Soventix

Soventix: Realisiert 426-kW-Solar-Hybrid-Projekt mit lokalem Partner in Bolivien

(ee-news.ch) Soventix hat eine Solar-Hybridanlage mit einer Nennleistung von 426 kW im nordöstlichen Amazonasgebiet Boliviens installiert. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem lokalen Partner SIE SA realisiert. In einer lokal gegründeten Arbeitsgemeinschaft werden mit dem Partner Projekte für ganzheitliche Lösungen von Energiedienstleistungen mit dem Schwerpunkt auf erneuerbaren Energien und Hybridtechnologien umgesetzt.


Soventix hatte den Zuschlag für das Projekt im Februar 2018 im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung eines grossen, staatlichen Energieversorgers erhalten. Der Bau der Anlage startete im April 2018 nach der örtlichen Regensaison.

Offgrid-Anlage versorgt 2500 Einwohner mit Strom
Die Hybrid-Anlage befindet sich in El Sena, einer schwer zugänglichen Region im bolivianischen Amazonas. Für das Projekt wird die bestehende Stromerzeugung auf Dieselbasis mit einer Photovoltaikanlage und einem Lithiumbatterie-System ergänzt. Die Hybrid-Anlage soll mittelfristig ca. 130‘000 Liter Diesel jährlich einsparen. Die Hybrid-Anlage stellt durch das Zusammenspiel von Photovoltaik-Paneelen und einem Batteriespeichersystem sowie den vorhandenen Dieselgeneratoren die Stromversorgung des ganzen Ortes mit seinen über 2500 Einwohnern sicher. Dabei dient das Batteriesystem der kurzfristigen Überbrückung, so dass der Dieselgenerator bei ausreichender Sonneneinstrahlung auf Minimalleistung betrieben werden kann.

El Sena liegt drei Stunden vom nächsten Flughafen entfernt im bolivianischen Amazonasgebiet am Rio Madre de Dios. Die Materiallieferungen für die Anlage kamen daher nur über Seefracht bis zum nächsten Hafen und wurden dann über schlecht befestigte Zufahrtstrassen nach El Sena transportiert. In El Sena befinden sich unter anderem ein Sägewerk und eine Aufbereitungs- und Produktionsanlage, sowie Lagerstätten für die örtliche Paranussernte. Beide Anlagen haben einen hohen Energiebedarf. Das Ernten der Paranüsse ist der treibende Wirtschaftsfaktor in dieser Region.

Text: ee-news.ch, Quelle: Soventix

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

3S Solar Plus: Verkaufsberater Photovoltaik-Systeme (w/m)

Ihre Hauptaufgaben Sie arbeiten direkt am Puls der Energiewende und bringen die neuesten Entwicklungen und Produkte unserer Photovoltaik-Systeme auf den Markt ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close