23. Okt 2018

Der Autoenergiecheck AEC wurde in Kooperation mit dem BFE ins Leben gerufen. Er soll helfen, die CO2-Emissionen in der Schweiz zu reduzieren. ©Bild: AGVS

Energieeffizienz: Das Bundesamt für Energie und AGVS-Garagisten arbeiten zusammen

(PM) Neues Abgasmessverfahren, angepasste CO2-Zielwerte, Konsequenzen für die Energieetikette auf Neuwagen: Rund um das Thema Energieeffizienz und Emissionen von Fahrzeugen ist politisch einiges im Gange. Die Garagisten des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) und das Bundesamt für Energie setzen sich gemeinsam für nachhaltige Mobilität ein. (Texte en français >>)


Seit Anfang September müssen alle neuen in die Schweiz importierten Personenwagen neu über sogenannte WLTP-Abgasmesswerte verfügen (siehe ee-news.ch vom 9.7.2018 >>). WLTP, kurz für «Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure», wird in der EU sowie in der Schweiz seit Jahresfrist schrittweise eingeführt. Zahlreiche Modelle werden bereits unter diesem Testverfahren typengenehmigt und zum Verkehr zugelassen.

Schweizer müssen Ziele alleine erreichen
Gleichzeitig wird ab 2020 sowohl in der Schweiz als auch in der Europäischen Union der bestehende CO2-Zielwert für neue Personenwagen von 130g/km auf 95g/km gesenkt. Ab dann gilt zudem ein Ziel von 147g/km für leichte Nutzfahrzeuge. Während diese Grenzwerte in der EU über sämtliche Mitgliedsstaaten hinweg gelten und sich so verschiedene Fahrzeugmärkte gegenseitig ausgleichen, müssen die Schweizer Automobilimporteure die Ziele alleine erreichen, erklärt Markus Peter, der beim Schweizer Garagistenverband AGVS für die Bereiche Umwelt und Technik zuständig zeichnet.

«Nicht alle Hersteller konnten rechtzeitig bis zur Umstellung am 1. September sämtliche Modelle mit ihren teils zahlreichen Motor-Getriebe-Varianten homologieren», so Andreas Burgener, Direktor vom nationalen Verband der Autoimporteure, auto-schweiz. Im Zuge der Umstellung auf WLTP sind deshalb auch einige dieser Modellvarianten aus dem Angebot gestrichen worden, da sich der Zulassungsaufwand für eine entsprechend niedrige Nachfrage nicht gelohnt hätte. «Aber im Laufe des vierten Quartals, so hören wir, sollten die Probleme gelöst sein und dann die bestellten Kundenfahrzeuge ausgeliefert werden können», relativiert Burgener.

Bund und Garagisten arbeiten zusammen
Der Auto Gewerbe Verband Schweiz hat die Dienstleistung Autoenergiecheck (AEC) ins Leben gerufen hat. Nachdem das Kundenfahrzeug diesen kurzen Check absolviert hat, stellt der AGVS-Garagist ein personalisiertes Zertifikat aus. Es weist aus, was geprüft wurde und wo welches Sparpotenzial abgerufen werden kann. Aufgrund dieses kurzen Checks konnten die Schweizer Automobilistinnen und Automobilisten in Zusammenarbeit mit AGVS-Garagisten bislang 50'000 Tonnen CO2, 20 Millionen Liter Treibstoff und somit mehr als 30 Millionen Franken sparen, erklärt Projektleiter Markus Peter. Überzeugt vom AEC ist auch der offizielle Kooperationspartner, das Bundesamt für Energie (BFE), der im AEC einen Beitrag zu den klimapolitischen Zielen der Schweiz sieht.

Autoenergiecheck AEC >>

Text: Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

LeiterIn Strategischer Einkauf 100%

Direkt der Unternehmensleitung unterstellt, verantworten Sie die fachliche, organisatorische und personelle Führung des strategischen Einkaufs mit vier Mitarbeitenden. Die zentrale Aufgabe ist der Ausb...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close