15. Okt 2018

Mehrere kleine Wanderkonvoi aus je drei Impulsfahrzeugen ziehen durch das Messgebiet. Alle 20 Meter stoppt der Konvoi zur Messung. Die Schwingungen durch die Impulsfahrzeuge sind nur im engeren Umkreis zu spüren sein. ©Bild: Wien Energie

Wien: Geothermie-Forschung geht in die entscheidende Phase

(ee-news.ch) Das Projekt Geotief Wien vermisst die Geologie im östlichen Raum Wiens, um das Potenzial tiefliegender Heisswasservorkommen zu erforschen. Nach ersten Untersuchungen im vergangenen Jahr folgen nun detaillierte 3D-Seismik-Messungen. Die Heisswasservorkommen könnten als Energiequellen für die Wärmeversorgung der Stadt genutzt werden.


Ab Oktober 2018 werden sogenannte Impulsfahrzeuge sechs bis acht Wochen lang im 2., 11. und 22. Wiener Gemeindebezirk sowie angrenzend in einem kleinen Teil Niederösterreichs auf insgesamt 175 Quadratkilometern unterwegs sein und Schwingungen – ähnlich Schallwellen – in bis zu 6000 Meter Tiefe schicken. Die Schwingungen werden reflektiert und von Sensoren aufgezeichnet. Aus diesen Daten soll dann erstmals ein präzises geologisches 3D-Modell des Wiener Untergrunds erstellt werden, welches Informationen über die Lage und Grösse von potentiellen wasserführenden Gesteinsschichten liefert.

3D-Modell der Wiener Geologie bis 2021
Während der 3D-Seismik-Messungen von Geotief Wien werden rund 50 Terabyte Daten gesammelt werden. Diese enorme Datenmenge wird anschliessend mit moderner Rechnertechnik und dem Fachwissen von Experten wissenschaftlich ausgewertet und mit bisher bekannten Daten zusammengeführt. Es entsteht so ein Abbild der geologischen Schichten im vermessenen Gebiet.

Ablauf der seismischen Messungen
Der gesamte Prozess der Messungen soll für die Öffentlichkeit transparent ablaufen, indem die Bevölkerung vor Ort kontinuierlich informiert wird. Vor Beginn der Messungen wird das Gelände, auf dem die Erkundungen stattfinden, markiert. Danach werden spezielle kabellose Sensoren, sogenannte Geophone, ausgelegt. Mehrere kleine Wanderkonvoi aus je drei Impulsfahrzeugen ziehen begleitet von der Verkehrssicherung – durch das Messgebiet. Alle 20 Meter stoppt der Konvoi zur Messung. Die Schwingungen durch die Impulsfahrzeuge sind nur im engeren Umkreis zu spüren sein.

2D-Seismik im März 2017 abgeschlossen
Im Februar und März 2017 wurden die ersten Messungen für Geotief Wien durchgeführt. Auf zwei Strecken wurde eine Länge von insgesamt 26 Kilometer zwischen der Donaustadt und Gross-Enzersdorf bzw. Raasdorf gemessen. An den Messlinien wurden 2600 Messgeräte – sogenannte Geophone oder Erdmikrophone – ausgelegt. Es wurden über 60 Kilometer Kabel zur Verbindung der Geophone ausgelegt. Die Impulsfahrzeuge haben in 24 Tagen insgesamt 1600 Einzelmessungen durchgeführt. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse bei der Planung, Durchführung und Auswertung der Messungen bilden eine wesentliche Grundlage für die jetzt beginnende 3D-Seismik.

Weitere Informationen >>

Text: ee-news.ch, Quelle: Wien Energie

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter Solar 100% (m/w)

Für unseren neuen Solarstandort in Winterthur suchen wir per 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung Sie als Projektleiter Solar 100% (m/w). Der Arbeitsort wird voraussichtlich ab Mitte 2019 in die Zentralschwe...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close