07. Sep 2018

Die geothermische Heizenergie stammt mit einem Anteil von 94.8% hauptsächlich aus Wärmepumpensystemen zu Heizzwecken (3639.3 Mio. kWh). Davon entfallen wiederum 85.3% auf Erdwärmesondensysteme (3103.5 Mio. kWh).

Geothermie-Statistik: Wärmeproduktion 2017 um 3% gestiegen – seit 2004 Anstieg um 177%!

(Geothermie.ch) 2017 ist die Wärmeproduktion aus Geothermie gegenüber dem Vorjahr um 3 Prozent gestiegen. Insgesamt wurden aus geothermischen Quellen knapp 3840 Mio. kWh Wärme produziert. Das ist mehr Wärme als alle 30 Schweizer Kehrichtverbrennungsanlagen in einem Jahr produzieren. Über 80 Prozent der Geothermie-Wärme stammten aus Erdwärmesonden. Zwischen 2004 und 2017 stieg die geothermische Wärmeproduktion um 177 Prozent.


Jährlich wird im Auftrag des Bundesamts für Energie (BFE) durch Geothermie-Schweiz eine Statistik zur geothermischen Energieproduktion in der Schweiz erstellt. Sie ist Bestandteil der Statistik der Erneuerbaren Energien zuhanden des Bundesamts für Energie. Jetzt liegt die Ausgabe 2017 vor.

2017 betrug die Heizenergie aus geothermischen Quellen 3’838.9 Mio. kWh betrug, wobei der Anteil der geothermischen und somit erneuerbaren Energie bei 2848.7 Mio. kWh (74%) liegt. Die Heizgradtage zeigen, dass 2017 in Bezug auf die letzten 20 Jahre klimatisch ein durchschnittliches Jahr und nur minimal milder als der vorangegangene Winter 2016 war. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die produzierte Heizenergie 2017 daher aufgrund des Zubaus an Anlagen um 3%.

85.3% aus Erdwärmesondensystemen
Die geothermische Heizenergie stammt mit einem Anteil von 94.8% hauptsächlich aus Wärmepumpensystemen zu Heizzwecken (3639.3 Mio. kWh). Davon entfallen wiederum 85.3% auf Erdwärmesondensysteme (3103.5 Mio. kWh). Die weitere geothermische Wärmepumpen-Nutzung teilt sich auf in Oberflächennahes Grundwasser (12.5%, 454.6 Mio. kWh), Geostrukturen (1.4%, 52.3 Mio. kWh), Tiefe Aquifer-Nutzung (0.5%, 19.8 Mio. kWh), Tunnelwasser (0.2%, 6.5 Mio. kWh) und Tiefe Erdwärmesonden (0.07%, 2.6 Mio. kWh). Nicht Wärmepumpen-abhängige Geothermie-Nutzungen sind mehrheitlich Thermalbad-Anwendungen (192.8 Mio. kWh). Daneben erfolgt auch ein Anteil der Tiefen Aquifer-Nutzung durch die Anlage Riehen direkt ohne Wärmepumpe (4.8 Mio. kWh). Beim Lötschbergtunnel wird ein grosser Teil (2.0 Mio. kWh) der geothermischen Wärme direkt ohne Wärmepumpe für die Fischzucht verwendet.

Schweizer Geothermiestatistik, Ausgabe 2017 >>

Text: Geothermie-Schweiz.ch

1 Kommentare
> alle lesen
Anonym @ 09. Sep 2018 01:48

Ich werde mir auch eine Erdwärmepumpe machen lassen aber mit einem Ringgrabenkollektor, ist billiger und es birgt keine Risiken für unser Grundwasser

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter/in Strom & Atom (80%)

Die Schweizerische Energie-Stiftung SES sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine/n neue/n Mitarbeiter/in als Projektleiter/in Strom & Atom (80%) Ihre Hauptaufgaben sind: Themenverantwortun...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close