20. Apr 2018

Kristina Haverkamp freut sich auf die Arbeit mit den Vertreterinnen und Vertretern von Wissenschaft und Wirtschaft im Beirat der Ademe. ©Bild: dena

Kristina Haverkamp: In wissenschaftlichen Beirat der französischen Energieagentur Ademe gewählt

(dena) Kristina Haverkamp, Geschäftsführerin der Deutschen Energie-Agentur (dena), ist in den wissenschaftlichen Beirat der französischen Energieagentur Agence de l'Environnement et de la Maîtrise de l'Energie (Ademe) berufen worden. Der wissenschaftliche Beirat unterstützt die Ademe bei der Vorbereitung und Durchführung ihrer Forschungs- und Entwicklungsprogramme.


„Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit den Vertreterinnen und Vertretern von Wissenschaft und Wirtschaft im Beirat der Ademe. Unter den Mitgliedern sind interessante Persönlichkeiten wie Laurence Tubiana, Generaldirektorin der European Climate Foundation“, so Haverkamp. „Die Ademe bringt die Energiewende in Frankreich voran – die dena in Deutschland. Gemeinsam können wir dazu beitragen, dass die Energiewende in ganz Europa gelingt.“

Konkrete bilaterale Energieprojekte umgesetzt
Im Rahmen der Deutsch-Französischen Energieplattform setzt die dena gemeinsam mit der Ademe bereits seit 2015 konkrete bilaterale Energieprojekte um. Ziel der Initiative ist es, mit Partnern beider Länder Kooperationsprojekte für eine nachhaltige Energieversorgung zu entwickeln. Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Energieeffizienz, Netze, erneuerbare Energien und Mobilität. In konkreten Projekten werden dabei gemeinsame Lösungen zu den aktuellen energiepolitischen Herausforderungen entwickelt, die europaweit als Vorbild dienen sollen.

Text: Deutsche Energie-Agentur (dena)
Kristina Haverkamp freut sich auf die Arbeit mit den Vertreterinnen und Vertretern von Wissenschaft und Wirtschaft im Beirat der Ademe. ©Bild: dena

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close