07. Feb 2018

Die Gewinner des Perpetuum Energieeffizienzpreises 2017. ©Bild: Deneff

Perpetuum Energieeffizienzpreis: Finalisten für 2018 stehen fest

(PM) Im Rennen um den Perpetuum Energieeffizienzpreis 2018 haben sich zehn Unternehmen für das grosse Finale anf der Jahresauftaktkonferenz der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff) qualifiziert. Das Motto lautete: weniger + mehr – die vielen Vorteile der Energieeffizienz.


Ausgewählt wurden dieses Jahr Energieeffizienzlösungen, die verbunden mit der Einsparung von Energiekosten vielfältige weitere Vorteile mit sich bringen, wie die Steigerung von Komfort, Versorgungssicherheit und Produktivität oder geringere Instandhaltungskosten. Am 20. Februar werden die Finalisten im Rahmen der Deneff-Jahresauftaktkonferenz mit einem sogenannten Elevator Pitch [1] um die Gunst von Jury und Publikum werben. Mit dem Perpetuum Energieeffizienz Nachwuchspreis würdigt die Deneff mit Unterstützung zudem Projekte von Schülern, Studierenden oder Azubis.

Finalisten zum Perpetuum 2018 Energieeffizienzpreis (in alphabetischer Reihenfolge)BOGE Kompressoren Otto Boge GmbH & Co. KG:

BOGE Continuous Improvement Programme (BOGE CIP)

www.boge.de

Durch permanente Datenanalyse des Maschinenverhaltens bei unseren Kunden ermitteln wir Potenziale für Energieeinsparungen. Diese erreichen wir durch individuelle Hard- und Software-Updates. Der modulare Aufbau des BOGE High Speed Turbo ermöglicht einen Hardware-Tausch in kürzester Zeit. Das Resultat: ein effizienter Betrieb über die ganze Lebensdauer statt aufwändigen Leistungserhalts.

Duschkraft GmbH:

Duschkraft - Der Duschentfeuchter. Business Edition

www.duschkraft.de

Das Produkt ist ein innovativer Luftentfeuchter für den Einbau in Duschkabinen mit sehr hohem Duschvolumen. Das Gerät nutzt das der Dusche zulaufende kalte Wasser als Kühlmittel für einen Kondensator, an dem der beim Duschen entstehende Wasserdampf entfeuchtet wird. Dabei erwärmt sich das kalte Wasser um 5-10°C (1.1kWh Wärmerückgewinnung). In der Folge wird weniger Heisswasser zum Duschen benötigt.

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG:

Radical

http://www.ebmpapst.com/radical4home

Für Wohnungslüftungsgeräte wurde ein Gebläse mit Radical Laufrad entwickelt. Ein neuartiges Flügelradanemometer erfasst den Volumenstrom; integrierte Sensoren erlauben ein Monitoring von Temperatur und Feuchte. Fernüberwachung erfolgt über die Modbus Schnittstelle. Der Wirkungsgrad ist im Vergleich zu EC-Trommelläufern bis zu 34 % höher (AC bis zu 55 %). Das Geräusch wird um 3.5 dB (A) reduziert.

Fresh Energy:

„We empower people“. Bekämpfe Stromfresser ganz einfach mit uns!

https://www.getfresh.energy

Fresh Energy ist der erste digitale Stromanbieter, der mit Methoden des maschinellen Lernens dem Kunden hilft den Verbrauch zu senken und damit die Umwelt zu schonen. Wir bieten 100% Ökostrom, einen kostenlosen Smart Meter und eine intuitive App – ohne zusätzliche Kosten.

Grundfos GmbH:

IoT vernetzte Waschstrassen mit Cloudplattform Sysmon

www.grundfos.de

In der Anlage wurden ungeregelte Aggregate gegen drehzahlgeregelte Pumpen der höchsten Wirkungsklasse IE5 ausgetauscht. Zur Online Überwachung und zur laufenden Optimierung des Betriebs sind die Pumpen an die Grundfos Cloudplattform Sysmon angeschlossen. Alle Pumpen werden über den internen Kommunikationsbus per Cloudmodem über Internetanschluss an die Cloudplattform angebunden.

Horn Group Aps.:

Living Better Eine neue Technologie für Wärme, Lüftung, Raumklima und Wirtschaftlichkeit

Living Better besteht aus Fenstern mit eingebauter Lüftung, kombiniert mit einer effizienten Abluftwärmepumpe, die gleichzeitig für Wärme und Warmwasser sorgt. Die Abluftwärmepumpe nutz die vorgewärmte Luft aus den Lüftungsfenstern und den Wärmeeffekt des Gebäudes. Sie saugt die verbrauchte, feuchte Luft aus dem Innenraum an und nutzt die Energie der Abluft als neue Energie für Warmwasser.

Howatherm Klimatechnik GmbH:

Ecofin

www.howatherm.de

Es handelt sich um einen Wärmeübertrager zur Wärmerückgewinnung. Dieser Wärmeübertrager hat eine wellenförmige Lamelle, die eine rund 27 % bessere dimsensionslose Wärmeübertragerkennzahl NTU gewährleistet. Mit der Verwendung von Ovalrohren wird der luftseitige Druckabfall um 45 % reduziert.

Interpanel GmbH:

Interpanel  - akustisch wirksame Klimaleuchten

interpanel.com

Interpanel ist für innovative Unternehmen, die Ihren Mitarbeitern jederzeit ein gesundes Raumklima bieten. Das Deckensystem ist eine vorfertige und nachrüstbare Kühl-, Heiz-, Akustik- und Lichtlösung. Die Sommerhitze wird wirksam unterbunden und anders als Luft-Klimaanlagen, wird zugluft- sowie geräuschlos gekühlt und geheizt. Als integriertes bioadaptives LED-Flächenlicht sorgt es bei minimalem Energieverbrauch für maximale Zufriedenheit.

Spilling Technologies GmbH:

Dampfrecycling (power-to-steam)

www.spilling.de

Statt Abdampf oder Überschussdampf weitestgehend ungenutzt verpuffen zu lassen, wird dieser  für weitere Prozesse mittels mechanischer Kompression wieder nutzbar gemacht und auf ein benötigtes Druckniveau gehoben: also recycelt. Damit wird durch diese Technologie eine fossile Dampferzeugung ersetzt, was neben deutlicher Senkung der Dampferzeugungskosten auch zu deutlichen CO2-Einsparungen führt.

Winterface GmbH:

Winterface Fassadenmodule – made to fit

www.winterface.at

Winterface verlegt mit seiner patentierten Innovation die Fertigung von Dämmfassaden von der Baustelle in die Fabrik. Aufgrund der durchgehend digital hinterlegten Prozesskette von der 3D-Aufnahme der Gebäude, über das Planungstool, die verschnittfreien Produktion passgenauer Module bis zur schnellen und abfallfreien Montage am Gebäude werden in allen Stadien Zeit, Energie und Ressourcen gespart.

[1] Bei einem Elevator Pitch geht es darum, sein Gegenüber (z.B. einen potenziellen Investor) in möglichst kurzer Zeit (Länge einer Aufzugfahrt) von seinem Projekt zu überzeugen und mit diesem ersten Eindruck Interesse an einem vertiefenden Austausch zu wecken.

Text: Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff)

1 Kommentare
> alle lesen
Max Blatter @ 09. Feb 2018 10:31

Weshalb um Himmels Willen hat man dem Preis den - sorry - doofen Namen "Perpetuum" gegeben? Will man die bedauernswerten "Erfinder" ermutigen, die unmögliche Dinge wie "Perpetua Mobilia" und sogenannte "Freie Energie" propagieren? Ja, ich weiss - "perpetuum" heisst einfach "immerwährend" - dennoch verbindet man das Wort unweigerlich mit dem genannten Unsinn.

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Smart Energy Ingenieur (m/w)

Für unsere Smart Energy Entwicklung TNCALL suchen wir als Verstärkung einen engagierten Ingenieur mit einem Erfahrungshintergrund im Energiemanagement von Gebäuden oder verwandten Gebieten. Sie verstärken unse...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close