11. Jan 2018

Die neuen Angebote machen Fahrten ausserhalb der Catch-a-Car-Zone wie auch ins Ausland entspannter und Catch a Car zu einer attraktiven Alternative zu herkömmlichen Autovermietern. ©Bild: Catch a Car

Catch a Car: Strukturiert Tarife um

(PM) Zum Jahreswechsel lanciert der Schweizer Carsharing-Anbieter Catch a Car eine Tagesflat von CHF 88 und vereinfacht dazu seine Tarifstruktur. Das innovative Start-up, eine Tochterfirma von Mobility, will mit diesen Massnahmen sein Angebot attraktiver gestalten und vereinfachen.


Der Fahrtarif geht runter, die Convenience steigt. Mit attraktiven All-inclusive-Tarifen vereinfacht der Schweizer Anbieter von stationsunabhängigem Carsharing seine Preisstruktur und vergünstigt das Fahren. Anlass für die Anpassung sind in erster Linie Erkenntnisse aus der Praxis des noch jungen Unternehmens. Diese haben gezeigt, dass Kunden mehrheitlich fahren und weniger zwischenparkieren. Mit dem neuen Minutentarif von CHF 0.38, der die bisherigen Fahr-, Nacht- und Parktarife ersetzt, wird das Fahren um 3 Rappen günstiger. Im Preis enthalten sind sowohl Service als auch Reinigung, gefahrene Kilometer, Versicherung und Treibstoff.

Alternative zu herkömmlichen Autovermietern
Zudem führt Catch a Car eine Stunden- und eine Tagesflat ein, die das Fahren über längere Distanzen zusätzlich vergünstigen. So kostet die Stunde neu maximal CHF 18 und 24 Stunden kosten maximal CHF 88. Beide Angebote machen Fahrten ausserhalb der Catch-a-Car-Zone wie auch ins Ausland entspannter und Catch a Car zu einer attraktiven Alternative zu herkömmlichen Autovermietern: Die oft mühsame Autoübergabe entfällt und mit den All-inclusive Flat-Optionen werden die Kurzmieten konkurrenzierender Anbieter klar unterboten.

Text: Catch a Car

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Beteiligungsmanager / Asset Manager Region Nordeuropa (m/w) 100% mit Fremdsprache‐Kenntnissen

Das Aufgabengebiet umfasst das Asset‐Management für unsere Kraftwerks‐Gesellschaften in Europa (mit Fokus Wind Deutschland)...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us