13. Nov 2017

EBL Wind Invest: Erwirbt 17.3 MW-Windpark in Deutschland

(ee-news.ch) Die EBL Wind Invest AG hat ihr Portfolio mit dem Kauf des 17.3 MW Windpark Schönermark I erweitert. Der Windpark wurde von der Firma UKA entwickelt und Ende 2016 in Betrieb genommen.


UKA übernimmt auch die technische Betriebsführung des Windparks. EBL ist verantwortlich für die Geschäftsführung sowie die kommerzielle Betriebsführung. „Der Kauf des Windparks ist bereits die vierte Transaktion in diesem Jahr und eine gute Erweiterung des bestehenden Portfolios. Dieses umfasst nun 40 MW und beinhaltet drei Bestandsparks und ein Bauprojekt“, so Tobias Andrist, Geschäftsführer EWI. „Wir gehen davon aus, dass in diesem Jahr mindestens noch eine Transaktion erfolgt.“

Text: EBL

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleitung Solarfassaden

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe als Projektleiter suchen wir eine engagierte und fachkundige Persönlichkeit, die verantwortungsvolles und zuverlässiges Arbeiten gewohnt ist und Freude an der Projektleitun...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us