08. Nov 2017

Die BKW will mit der Übernahme ihre Dienstleistungen im Bereich des Energiehandels weiter ausbauen und sich in Frankreich nicht auch in der Vermarktung erneuerbarer Energien etablieren. ©Bild: BKW

BKW: Übernimmt französischen Direktvermarkter Hydronext

(PM) Die BKW übernimmt die französische Hydronext. Damit will sich die BKW in Frankreich eine starke Position im Bereich der Direktvermarktung erneuerbarer Energien sichern. Die Direktvermarktung wächst stark, da vor allem die Windenergie mehr und mehr unabhängig von Fördermechanismen am Markt abgesetzt werden muss.


Nachdem in Deutschland und Italien diese Entwicklung bereits im Gange ist, wird nun auch im französischen Markt die Direktvermarktung immer wichtiger. Durch die Transaktion können BKW und Hydronext ihre bestehenden Portfolios stärken und vom gegenseitigen Know-how profitieren. Die BKW will mit der Übernahme ihre Dienstleistungen im Bereich des Energiehandels weiter ausbauen und sich in Frankreich nicht nur in der Energieerzeugung, sondern auch in der Vermarktung erneuerbarer Energien etablieren.

Direktvermarkter Hydronext
Als Direktvermarkter kauft Hydronext dezentral erzeugte Strommengen auf und vermarktet diese weiter. Das ursprünglich im Bereich der Wasserkraft tätige Unternehmen handelt heute mit Strom aus verschiedenen erneuerbaren Quellen wie Windkraft und Solarenergie und verwaltet gegenwärtig einen Bilanzkreis von mehr als 170 MW. Ferner operiert Hydronext an mehr als 1500 ENR-Standorten (Wind, Solarenergie, Wasserkraft und Wärmeenergie) als Stromlieferant.

Text: ee-news.ch, Quelle: BKW AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleitung Solarfassaden

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe als Projektleiter suchen wir eine engagierte und fachkundige Persönlichkeit, die verantwortungsvolles und zuverlässiges Arbeiten gewohnt ist und Freude an der Projektleitun...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us