10. Okt 2017

Auch bei Monitoring- und Energiemanagement-Lösungen für Hausdachanlagen ist SMA der führende Anbieter. Dies geht aus einer Studie des amerikanischen Analysehauses Navigant Research hervor.

SMA: Auch 2017 an der Spitze der PV-Monitoring-Anbieter

(PM) Die PV-Monitoring- und Energiemanagement-Lösung Sunny Portal von SMA belegt auch 2017 den Spitzenplatz unter den PV-Monitoring-Portalen. Das zeigt die neue von GTM Research veröffentlichte Analyse des globalen PV-Monitoring-Markts zu Trends und Anbietern. SMA erreichte laut Studie erstmals auch im Bereich der grösseren PV-Anlagen von 1 bis 5 Megawatt den ersten Platz.


Aus der Vergleichsstudie "Global PV Monitoring 2017 - 2022: Markets, Trends and Leading Players" geht hervor, dass SMA mit mehr als 17 Gigawatt weltweit überwachter PV-Leistung die Liste der 62 untersuchten PV-Monitoring-Anbieter anführt.

Starkes Wachstum bei grösseren Anlagen
Im ersten Halbjahr 2017 stieg die überwachte Solarleistung um rund 1.5 Gigawatt an. Insbesondere im Segment der industriellen PV-Lösungen mit einer Grösse von 1 bis 5 Megawatt verzeichnete SMA ein starkes Wachstum und liegt nun mit rund 3.8 GW überwachter Solaranlagenleistung auf Platz 1. Damit hat SMA seine Position als führender Online-Monitoring-Anbieter bestätigt. SMA ist zudem der führende Anbieter bei Monitoring- und Energiemanagement-Lösungen für Hausdachanlagen. Dies geht aus einer Studie des amerikanischen Analysehauses Navigant Research hervor, die Ende September veröffentlicht wurde.

Text: SMA Solar Technology AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

VertriebsleiterIn Schweiz Solarsysteme mit eigenem Verkaufsgebiet

Als VertriebsleiterIn mit eigenem Verkaufsgebiet in der Ostschweiz sind Sie verantwortlich für den Verkauf unserer Sonnenkollektor- und PV-Systeme in der ganzen S...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us