06. Okt 2017

Für das aktuelle Projekt sind Subventionen für getätigte Investitionen abrufbar. Die Niederlande hatten in letzter Zeit aufgrund von subventionsfreien Windenergie-Ausschreibungen für Aufmerksamkeit gesorgt.

Exportinitiative: Niederlande wollen innovative Windenergie erproben

(©EEE) Kürzlich wurde die finale Projektbeschreibung der geplanten Windenergieanlage Borssele Wind Farm V veröffentlicht. Die niederländische Regierung möchte hier besonders innovative Offshore-Windenergie-Technologien installieren. Die Ausschreibung soll im Januar 2018 stattfinden.


Die Ausschreibung wird die Installation von ein oder zwei Turbinen umfassen, wobei jede Turbine eine Kapazität von mindestens 6 MW aufweisen muss. Insgesamt darf die installierte Kapazität 20 MW nicht überschreiten. Die Ausschreibung richtet sich explizit an Unternehmen, die selbstentwickelte Konzepte und Technologien in der Praxis erproben wollen. Bei der Vergabe wird besonders auf Innovation, Kosteneffizienz und Wirtschaftlichkeit der Anlagen Wert gelegt.

Subventionen abrufbar
Anders als die Ausschreibungen, die zuletzt in den Niederlanden durchgeführt wurden, sind für das aktuelle Projekt Subventionen für getätigte Investitionen abrufbar. Zusätzlich gelten die bestehenden garantierten Einspeisetarife für Offshore-Windenergie. Die Niederlande hatten in letzter Zeit aufgrund von subventionsfreien Windenergie-Ausschreibungen für Aufmerksamkeit gesorgt.

©Text: Deutsche Exportinitiative Erneuerbare Energien (EEE)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

VertriebsleiterIn Schweiz Solarsysteme mit eigenem Verkaufsgebiet

Als VertriebsleiterIn mit eigenem Verkaufsgebiet in der Ostschweiz sind Sie verantwortlich für den Verkauf unserer Sonnenkollektor- und PV-Systeme in der ganzen S...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us