06. Sep 2017

Der Bericht „Solar Heat Worldwide“ kann gratis heruntergeladen werde.

Solarwärme: Weltweit rückläufig, aber Aufschwung bei Grossanlagen

(Austria Solar) Der Weltmarkt bei Solarwärme war 2015 mit minus 14 Prozent das zweite Jahr in Folge rückgängig (minus 15 Prozent im Jahr davor). Nur Asien verzeichnete einen Zuwachs von 24 Prozent, wobei China in dieser Zahl ausgeklammert ist und einen Rückgang von 17 Prozent aufwies. Der europäische Markt war 2015 stabil, ebenso die Märkte in USA und Kanada.


Weltweit zeichnet sich eine Verlagerung des Solarwärmemarktes von Warmwasseranlagen in Privathäusern hin zu kommerziell genutzten Anlagen in Mehrfamilienhäusern, Tourismusbetrieben und öffentlichen Gebäuden ab. Im Jahr 2016 wurden weltweit 37 Solare Grossanlagen über 500 Quadratmeter Kollektorfläche oder 350 Kilowatt Wärmeleistung in Betrieb genommen. Darunter war auch die weltgrösste Anlage im dänischen Silkeborg mit 156.000 Quadratmeter und 110 Megawatt Wärmeleistung. Das Klima wird durch Solarwärme weltweit um 130 Millionen Tonnen Kohlendioxid pro Jahr entlastet, was fast den doppelten Treibhausgasen von ganz Österreich entspricht.

Text: Austria Solar

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Produktmanager Montagesysteme

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us