16. Jun 2014

Der Durchschnittspreis aller in dieser Umfrage erfassten Solaranlagen, gleich welcher Anlagenart und –grösse, betrug im Jahr 2013 für eine schlüsselfertige Solaranlage 2572.60 CHF/kWp netto.

4. Photovoltaik-Preisumfrage: Installierte Kilowattpreise sinken um durchschnittlich 12%

(©ee-news.ch) Die Umfrage in der Schweiz betreffend der installierten Kilowattpreise von Photovoltaikanlagen ergaben für 2013 einen Rückgang von durchschnittlich 12% gegenüber 2012. Der rasante Preiszerfall der Vorjahre wurde gebremst, das zeigt die Online-Umfrage von PhotovoltaikZentrum in Zusammenarbeit mit ee-news.ch.


Der Durchschnittspreis aller in dieser Umfrage erfassten Solaranlagen, gleich welcher Anlagenart und –grösse, betrug im Jahr 2013 für eine schlüsselfertige Solaranlage 2572.60 CHF/kWp netto. Damit sinken die Preise gegenüber 2012 um durchschnittlichen 12.71%. Noch 2009 kostete eine schlüsselfertige Solaranlage in der Schweiz im Durchschnitt 7‘979.27 CHF/kWp netto. 2011 betrug der durchschnittliche Preis noch 4‘984.19 CHF/kWp netto. Im Jahr 2012 folgte eine weitere markante Preisreduktion auf CHF 2947.18 CHF/kWp.

Jahr

Mittelwert

Veränderung

Niedrigster Preis

Höchster Preis

2009

7‘979.27

/

5‘199

10‘850

2010

6‘064.17

24,00%

3‘697

8‘928

2011

4‘984.19

17,81%

2‘730

8‘900

2012

2‘947.18

40,87%

1‘980

4‘260

2013

2‘572.60

12,71%

1‘580

3‘300


Die Umfrage wurde vom deutschen Unternehmen PhotovoltaikZentrum in Zusammenarbeit mit der Newsfachplattform ee-news.ch und den Zeitschriften HK-Gebäudetechnik, Elektrotechnik ET, Technica und Erneuerbare Energien / Energie Renouvelables durchgeführt.

Je grösser die Anlage, je höher die Preisreduktion
Die Preissenkungen variieren nach der Anlagengrösse sehr stark. Je grösser die Anlage, je mehr sanken die Preise. Der Preis zwischen 6 und 20 kWp blieb jedoch nahezu stabil. Die mit 31.73% grösste Preissenkung ist bei den Solaranlagen mit einer Grösse zwischen 251 und 500 kWp auszumachen. Die geringste Preissenkung ist bei Solaranlagen zwischen 31 und 50 kWp (7,19%). In den Ergebnissen sind alle Anlagenarten (aufgeständert/integriert etc.) berücksichtigt.

Noch breitere Akzeptanz

Bereits zum vierten Mal wurde die Schweizer Umfrage zu den Preisen von Photovoltaikanlagen durchgeführt. Wie auch im letzten Jahr konnte eine erneute Teilnahmesteigerung verzeichnet werden. Die höhere Teilnahme ist auch dadurch zu erklären, dass die Onlinebefragung um einen Monat verlängert wurde. Insgesamt haben 671 Probanden an der Umfrage teilgenommen (Vorjahr: 564 Probanden). In der aktuell vorliegenden Studie wurden die Antworten von 118 Solarteuren/Installateuren (Vorjahr: 94) und von 553 Solaranlagenbetreibern (Vorjahr: 402) ausgewertet.

Die Studie, die auch die Vergleichszahlen 2009, 2010 und 2012 enthält, umfasst 23 Seiten und ist für € 49.95 netto im Onlineshop von Photovoltaikstudie® erhältlich >>

Fachzeitschriftenabos zu gewinnen
Mit der Umfrage wurden 9 Jahresabonnemente für die Fachzeitschriften Erneuerbare Energien, Elektrotechnik ET, HK-Gebäudetechnik, Megalink oder Technica nach Wahl verlost. Die Gewinner wurden direkt informiert.

©Text: Anita Niederhäusern, ee-news.ch

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleitung Solarfassaden

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe als Projektleiter suchen wir eine engagierte und fachkundige Persönlichkeit, die verantwortungsvolles und zuverlässiges Arbeiten gewohnt ist und Freude an der Projektleitun...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us