09. Mai 2012

Grossunternehmen wie Walmart, Bimbo, Grupo Modelo, Mittal, Cemex und Herdez planen derzeit Windparks für den Eigenbedarf. So baut derzeit die spanische Firma Acciona den bisher grössten Windpark des Landes mit einer Leistung von 396 MW.

Mexiko: Grosse Potenziale in der Windenergie

(PM) Mexiko gilt derzeit als einer der bedeutendsten Märkte für Projekte im Bereich der Windenergie. Das folgt aus Informationen des mexikanischen Windenergieverbandes AMDEE sowie aus Angaben der deutschen GTAI – German Trade and Invest.


Nach Informationen des AMDEE bestehen besonders hohe Potentiale zur Nutzung der Windenergie in der Region Tehuantepec (Bundesstaat Oaxaca), wo Windgeschwindigkeiten von 10 m/s genutzt werden können. Laut dem vom AMDEE erstellten Windenergieatlas Mexikos ist diese Region mit 15 GW ausbaufähig und gilt als eine der besten Regionen zur Nutzung von Windenergie weltweit.

Windparks für Eigenstrombedarf

Grossunternehmen wie Walmart, Bimbo, Grupo Modelo, Mittal, Cemex und Herdez planen derzeit Windparks für den Eigenbedarf. So baut derzeit die spanische Firma Acciona den bisher grössten Windpark des Landes mit einer Leistung von 396 MW. Nutzer der gewonnenen Energie wird der grösste Coca-Cola-Abfüller des Landes Femsa sowie die Firma Heineken sein.


Windstrom als Exportgut
Ebenfalls vielversprechende Potenziale bietet der mexikanische Bundesstaat Baja California mit einer Kapazität von ca. 2 000 MW und in direkter Nachbarschaft zu den USA gelegen ergeben sich hier gute Exportchancen für Strom. Auch in den Regionen Zacatecas, Hidalgo, Veracruz, Sinaloa und Yucatán können mit insgesamt ca. 4 000 MW die Onshore-Windkraft aufgebaut werden.

Zur Nutzung und Erschliessung neuer Windenergieprojekte besteht nach Angaben des AMDEE grosser Bedarf an Technologieanbietern, Zulieferern, Anlagenbauern und windkraftorientierten Dienstleistern.

Infoveranstaltung am 31.05.2012

Eine spezielle Infoveranstaltung die im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien am 31.05.2012 in Gelsenkirchen stattfindet geht detailliert auf die Marktchancen für deutsche Unternehmen der Windenergiebranche in Mexiko ein. Im Rahmen der Veranstaltung werden Experten des mexikanischen Windenergieverbandes sowie des mexikanischen Energieforschungsinstitutes konkrete Bedarfe und Projekte vorstellen. Ziel der mexikanischen Delegation ist es Kontakte zu deutschen Unternehmen der Branche anzubahnen.

Weitere Informationen unter

Text: ProConTech

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Solarberater Innendienst D/F 80-100%

Sie betreuen und beraten Kunden auf Deutsch und Französisch in den Bereichen Photovoltaik- und Batteriespeicheranlagen wie auch Wärmepumpen-Heizsystemen und erstellen Richtofferten. Des Weiteren helfe...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close