Solar Keymark ab 2012 obligatorisch für kantonale Förderbeiträge

Im "harmonisierten Fördermodell der Kantone" (HFM) sind Empfehlungen zur Ausgestaltung der Förderung der Energieeffizienz am Gebäude und für Haustechnik-Anlagen aufgeführt. In der überarbeiteten Fassung vom März 2010 ist u.a. folgende Präzisierung der Anforderungen für Sonnenkollektoren enthalten:
Erlebnistour erneuerbare Energien hat wieder begonnen

Erlebnistour erneuerbare Energien hat wieder begonnen

(PM) Die von solarcomplex kostenlos angebotene Erlebnistour erneuerbare Energien hat wieder begonnen und wird bis Ende September jeden Samstag zweimal stattfinden.
Die Spargel-Bilanz von climatop aus dem Frühjahr 2009 bleibt aktuell

Die Spargel-Bilanz von climatop aus dem Frühjahr 2009 bleibt aktuell

(Climatop) Im letzten Frühling hat climatop im Auftrag der Migros Spargel aus dem Migros-Sortiment hinsichtlich seiner Klimabelastung untersucht. Das Resultat ist verblüffend: weisser Spargel aus Peru unterscheidet sich in seiner Klimabelastung trotz des Transportes von Peru nach Europa kaum von europäischem Spargel.
Klimafreundliche Abwaschbürsten

Klimafreundliche Abwaschbürsten

(Climatop) Neu können Sie aus dem Migros-Sortiment dank climatop auch für den Abwasch die klimafreundlichste Entscheidung treffen. Die Miobrill-Holzbürste mit auswechselbarem Kopf schneidet im Vergleich mit anderen Bürsten deutlich besser ab.
10 Jahre Drexel und Weiss: Unternehmenswachstum bleibt im zweistelligen Bereich

10 Jahre Drexel und Weiss: Unternehmenswachstum bleibt im zweistelligen Bereich

(PM) Durchwegs optimistisch blickt der Pionier in der Passivhaus-Haustechnik drexel und weiss energieeffiziente haustechniksysteme gmbh in die Zukunft. Mit gutem Grund: Selbst im von der Wirtschaftskrise gebeutelten Jahr 2009 hat das Vorarlberger Unternehmen ein Umsatzplus von 26 Prozent erzielt.
Wärmepumpe und Sonne kombiniert: eine Frage der Steuerung und Schichtung

Wärmepumpe und Sonne kombiniert: eine Frage der Steuerung und Schichtung

(Swissolar) Die Kombination von Wärmepumpen mit Solaranlagen war bei der Wärmepumpenbranche lange kein Thema. Nun steigt der Druck der Kundschaft, die sich eine solche Lösung zur Heizungsunterstützung wünscht. Wird beim Speicher jedoch ein Standardschema einer Wärmepumpe eingesetzt, trickst die Wärmepumpe die Solaranlage aus.
Erste Photovoltaikanlagen in Rheinfelden in Betrieb

Erste Photovoltaikanlagen in Rheinfelden in Betrieb

(PM) Am 29. April 2010 startete mit der Inbetriebnahme der beiden Photovoltaikanlagen auf den Dächern des Alters- und Pflegeheims Lindenstrasse und auf dem Parkhaus Kurzentrum das Pilot-Projekt «VEiN» (Verteilte Einspeisung in Niederspannungsnetze).
Gehaltsstudie der Meine Solar GmbH - Das verdient die Solarbranche wirklich

Gehaltsstudie der Meine Solar GmbH - Das verdient die Solarbranche wirklich

(PM) Die Meine Solar GmbH präsentiert die bislang erste auf dem Markt erhältliche Gehaltsstudie für die Photovoltaikbranche. Fünf Monate lang hatten Beschäftigte aus der Branche die Möglichkeit an der Onlineumfrage (www.photovoltaikumfrage.de) teilzunehmen.

Fördersperre für Erneuerbare Wärme gefährdet Anlagenhersteller und Ausbauziele der Bundesregierung

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) warnte heute gemeinsam mit Unternehmen der regenerativen Heizungswirtschaft auf einer Pressekonferenz in Berlin vor den Folgen der Haushaltssperre für das Marktanreizprogramm.
Kanton Bern will die Wasserkraft fördern

Kanton Bern will die Wasserkraft fördern

(PM) Der Regierungsrat des Kantons Bern will kleinere Wasserkraftwerke finanziell entlasten, die Konzessionsverfahren vereinfachen und die Modernisierung der Anlagen erleichtern. Eine entsprechende Vorlage ist in der Vernehmlassung insgesamt auf Zustimmung gestossen. Der Grosse Rat wird sie in der Septembersession 2010 beraten.
Strategische Partnerschaft für Brennstoffzellentechnologie

Strategische Partnerschaft für Brennstoffzellentechnologie

(PM) Die Empa beschreitet neue Wege bei der Zusammenarbeit mit der Industrie. Mit der Winterthurer Hexis AG hat sie eine strategische Forschungs- und Entwicklungspartnerschaft geschlossen. Ziel ist es, die Brennstoffzellen-Technologie SOFC als nachhaltige Alternative zur Gesamtenergieversorgung von Gebäuden am Markt zu etablieren. Auf den 1. Mai 2010 wird dazu ein «Liaison Office» an der Empa eingerichtet.
Repower verdoppelt Windstromproduktion in Italien

Repower verdoppelt Windstromproduktion in Italien

(PM) Repower verstärkt ihr Engagement im Bereich der Windkraft. Sie übernimmt 39 Prozent am neuen Windpark Giunchetto auf Sizilien mit der Option, später auch noch die verbleibenden 61 Prozent an der Anlage zu erwerben. Zudem übernimmt Repower den bestehenden Windpark Corleto Perticara nun vollständig.
Der Wind dreht langsam aber sicher gegen die Kohleenergie

Der Wind dreht langsam aber sicher gegen die Kohleenergie

(SES) Waren es vor drei Jahren noch gegen 30 Kohlekraftwerke, die in der Bundesrepublik Deutschland geplant waren und sich im Bau befanden, so werden es in letzter Zeit immer weniger. Der Wind dreht, die Erneuerbaren legen zu, die Relevanz von Klimaschutz nimmt zu, auch bei den Stromriesen.

Nationalrat sagt Nein zur "Eidgenössischen Volksinitiative für ein gesundes Klima"

(SES) Verbal sind im Parlament alle für einen wirksamen Klimaschutz, geht es aber um konkrete bindende Ziele, so kneift die bürgerliche Mehrheit. Darum ist es auch nicht verwunderlich, dass die von einer breiten Allianz aus Umweltverbänden und Parteien lancierte Klima-Initiative deutlich abgelehnt wird. Entscheidend ist nun, ob der Nationalrat der Initiative wenigstens ein griffiges CO2-Gesetz gegenüber stellt.
Solarmedia: Grossanlagen immer wichtiger

Solarmedia: Grossanlagen immer wichtiger

(Solarmedia) Weltweit waren zu Ende des ersten Quartals 2010 Photovoltaik-Grossanlagen mit einer Nennleistung von mehr als 6 Gigawatt (GW) in Betrieb, berichtet das Portal Pvresources.
Solarzellen erreichen Wirkungsgrad von 19 Prozent dank Siliziumtinte

Solarzellen erreichen Wirkungsgrad von 19 Prozent dank Siliziumtinte

(AN) Gemäss einer Pressemeldung des kalifonischen Unternehmens Innovalight gelang es dem Zellenhersteller, einen neuen Rekord von 19 Prozent Wirkungsgrad von mit Siliziumtinte bearbeiteten Solarzellen aufzustellen.

Finanzielle Restrukturierung von Oerlikon wird den Aktionären zur Abstimmung vorgelegt

Die OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon, hat heute die Einladung zur 37. ordentlichen Generalversammlung im Schweizerischen Handelsamtsblatt publiziert. Zentrales Thema der Aktionärsversammlung sind die am 1. April 2010 bekanntgegebenen finanziellen Restrukturierungsmassnahmen, auf die sich das Unternehmen, seine Kreditgeber sowie der Hauptaktionär Renova am 31. März 2010 geeinigt haben und die nun zur Umsetzung noch der Zustimmung der Generalversammlung bedürfen.

Donauer Solartechnik kooperiert mit Avancis

Donauer Solartechnik kooperiert künftig enger mit dem Solarmodulhersteller Avancis. Ab sofort vertreibt der Fachgrosshändler die CIS-Dünnschicht-Solarmodule der Marke PowerMax. Der Markt begreife zunehmend die Chancen und Anwendungsgebiete von Dünnschichtprodukten und die Nachfrage wachse, erklärt Carl Freudhöfer, Leiter Einkauf bei Donauer Solartechnik: "Wir holen uns den aus unserer Sicht führenden deutschen Hersteller und das beste Produkt im Bereich CIS Dünnschichttechnik an Bord."
Kinderwettbewerb "Mein Minergie-Traumhaus" Grosser Bahnhof für kleine Künstler

Kinderwettbewerb "Mein Minergie-Traumhaus" Grosser Bahnhof für kleine Künstler

(PM) Am Samstag, 24. April 2010, wurden im Verkehrshaus Luzern die Gewinner/innen des Kinderwettbewerbs "Mein Minergie-Traumhaus" geehrt. Das Echo auf den Wettbewerb, lanciert durch hausinfo, HEV Schweiz und Minergie, war gross: Mehr als 1000 Zeichnungen und Modelle waren eingetroffen. Nationalratspräsidentin Pascale Bruderer Wyss gab die Sieger/innen bekannt und überreichte den stolzen Kindern ihre Preise.
Auto-Umweltliste 2010 des VCS Verkehrs- Club: Sieger zum vierten Mal Toyota Prius

Auto-Umweltliste 2010 des VCS Verkehrs- Club: Sieger zum vierten Mal Toyota Prius

(NL) Der Sieger der Auto-Umweltliste 2010 des VCS Verkehrs-Club der Schweiz heisst zum vierten Mal Toyota Prius. Die neueste Generation des Prius weist einen Benzinverbrauch von gerade noch 3,9 Litern auf 100 Kilometer und einen CO2-Ausstoss von 89 Gramm pro Kilometer auf.
Passerelle in die Berufszukunft

Passerelle in die Berufszukunft

(NL) Mit der Ausbildungsoffensive «Passerellen-Programm» begegnet der Bund dem Mangel an qualifizierten Berufsleuten im Gebäudebereich. Partner dieser Aktion sind die Branchenverbände (suissetec, Polybau, SIA, SWKI) und deren Bildungspartner. Erste Kurse mit 55 Teilnehmern, die eine Zusatzlehre zum Polybauer EFZ absolvieren, beginnen im April in den Ausbildungszentren von Polybau in Uzwil und Châtel-St.Denis.
Wasserstrom für madagassische Kleinstadt

Wasserstrom für madagassische Kleinstadt

(AN) In Madagaskar ist mit Schweizer Unterstützung ein Kleinwasserkraftwerk entstanden. Der Strom daraus soll der Kleinstadt Ankazomiriotra als Sprungbrett in eine bessere Zukunft dienen.
Kompensationszahlungen für die Nicht-Nutzung von Ölreserven

Kompensationszahlungen für die Nicht-Nutzung von Ölreserven

(AN) Der ecuadorianische Nationalpark Yasuni wurde von der Unesco als das grösste Biosphärenreservat der Welt klassiert. Ausgerechnet auf diesem Gebiet schlummern 850 Millionen Barrel Erdöl. Nun schlägt Ecuador vor, diese Bodenschätze gegen Kompensationszahlungen nicht zu nutzen.
Markteinführung der neuen getriebelosen Siemens-Windenergieanlage SWT-3.0-101

Markteinführung der neuen getriebelosen Siemens-Windenergieanlage SWT-3.0-101

(PM) Siemens Energy hat heute auf der Europäischen Windenergiekonferenz (EWEC) in Warschau den Verkaufsstart der neuen getriebelosen SWT-3.0-101-Windenergieanlage mit einer Leistung von drei Megawatt (MW) bekannt gegeben.
Konsortium gelingt Durchbruch bei der Energieumwandlung

Konsortium gelingt Durchbruch bei der Energieumwandlung

(PM) Eine deutsch-österreichische Kooperation verwandelt Strom erfolgreich in Erdgassubstitut. So könnte künftig Überschussstrom etwa aus Windkraft und Photovoltaik gespeichert und in der vorhandenen Erdgasinfrastruktur genutzt werden.

Watt d'Or 2011: Auf der Suche nach glänzenden Energieprojekten

Der Watt d'Or feiert ein kleines Jubiläum: Am 6. Januar 2011 wird die Auszeichnung des Bundesamt für Energie bereits zum fünften Mal verliehen! Gesucht werden überraschende, innovative und zukunftsweisende Initiativen, Technologien, Produkte, Geräte, Anlagen, Dienstleistungen, Strategien oder Gebäude. Kurz: Gesucht werden Bestleistungen im Energiebereich! Vorschläge können bis Ende Juli 2010 eingereicht werden.
Ersatz des Kernkraftwerks Mühleberg - Kanton Bern verlangt Fristverlängerung für Stellungnahme

Ersatz des Kernkraftwerks Mühleberg - Kanton Bern verlangt Fristverlängerung für Stellungnahme

(PM) Der Kanton Bern verlangt, dass der Bund die Frist für die Abgabe der Stellungnahme zum Ersatz des Kernkraftwerks (KKW) Mühleberg um mindestens drei Monate verlängert. Die Fristverlängerung ist nötig, weil der Regierungsrat dem Volk in dieser wichtigen Frage Mitsprache gewähren will. Die vorgesehene Frist ist für die ordnungsgemässe Durchführung einer Volksabstimmung im Kanton Bern zu knapp.
Gefriergeräte mit doppeltem Plus

Gefriergeräte mit doppeltem Plus

(AB) Gefriergeräte der besten Energieklasse A++ brauchen sehr wenig Strom. Eine Untersuchung des WWF zeigt grosse Unterschiede im Sortiment von Grossverteilern.

In typischen Schweizer Haushalten verbrauchen Gefriergeräte rund 8% des Stroms. Stehen alte Gefriergeräte im Einsatz, kann dieser Anteil noch deutlich höher liegen.

Solarmedia: AKW-Debakel immer grösser

Solarmedia: AKW-Debakel immer grösser

(GR) Das Kosten- und Termindebakel beim finnischen AKW-Neubau Olkiluoto nimmt immer grössere Ausmasse an. Jetzt soll die Anlage - die auch als Referenz für eventuelle Neubauten in der Schweiz gilt - erst 2014 und damit fünf Jahre später als vorgesehen ans Netz gehen - und nochmals mehr kosten.

Meyer Burger Technology AG kauft restliche Geschäftsanteile der Hennecke Systems GmbH

Meyer Burger Technology AG hat den Erwerb der am 19. März 2010 angekündigten Restbeteiligung von 34% an der Hennecke Systems GmbH, Zülpich, Deutschland, erfolgreich abgeschlossen.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert