Einspeisevergütung KEV

Kostendeckende Einspeisevergütung: Informationen für Projektanten von Photovoltaik-Anlagen

(BFE) Wer sich heute neu für die KEV anmeldet, kann mit dem aktuellen geltenden Kostendeckel von 1.5 Rp./kWh nicht in das Fördersystem aufgenommen werden. 2017 werden keine Kontingente freigegeben (siehe ee-news.ch vom 1.3.17 >>). Projektanten von Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von weniger als 30 kW wird empfohlen, sich für die Einmalvergütung zu entscheiden.

Lesen...

Einmalvergütung und Eigenverbrauch: Informationen für Projektanten von kleinen Photovoltaik-Anlagen

(BFE) Mit der Einmalvergütung (EIV) wurde 2014 ein neues Instrument für die Förderung von kleinen Photovoltaik-Anlagen eingeführt. Der Investor erhält 20 bis 30 % der Investitionskosten einer Referenzanlage. Dies erfolgt durch einen einmaligen Betrag, welcher nach Einreichung aller relevanten Unterlagen bei Swissgrid innert einiger Monate ausbezahlt wird. Derzeit zahlt Swissgrid jeden Monat rund 800 Einmalvergütungen aus. Momentan beträgt die Wartezeit 9 Monate ab Einreichen der vollständigen Unterlagen. (siehe auch Meldung vom 1.3.17 bezüglich der KEV >>)

Lesen...

BFE: 2017 gibt es keine neuen KEV-Kontingente

(BFE) Im laufenden Jahr können gemäss aktuellem Stand keine weiteren Anlagen in die KEV aufgenommen werden. Es gibt 2017 also keine KEV-Kontingente. Grund dafür ist, dass die zur Verfügung stehenden Fördergelder bereits vollständig verpflichtet sind. Die Aufnahme von weiteren Anlagen würde die langfristige Liquidität des KEV-Fonds gefährden. (Siehe auch Meldung "Einmalvergütung und Eigenverbrauch: Informationen für Projektanten von kleinen Photovoltaik-Anlagen" vom 6.3.17 >>)

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Heizungs-/Solaranlageninstallateur EFZ

Ihre Hauptaufgaben: Montage von thermischen Solaranlagen und alternativen Heizsystemen wie:Wärmepumpe, Pellets-Heizungen und kondensierende Wärmeerzeuger Mitarbeit und Unterstützung bei der Ums...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us