10. Okt 2017

Auch bei Monitoring- und Energiemanagement-Lösungen für Hausdachanlagen ist SMA der führende Anbieter. Dies geht aus einer Studie des amerikanischen Analysehauses Navigant Research hervor.

SMA: Auch 2017 an der Spitze der PV-Monitoring-Anbieter

(PM) Die PV-Monitoring- und Energiemanagement-Lösung Sunny Portal von SMA belegt auch 2017 den Spitzenplatz unter den PV-Monitoring-Portalen. Das zeigt die neue von GTM Research veröffentlichte Analyse des globalen PV-Monitoring-Markts zu Trends und Anbietern. SMA erreichte laut Studie erstmals auch im Bereich der grösseren PV-Anlagen von 1 bis 5 Megawatt den ersten Platz.


Aus der Vergleichsstudie "Global PV Monitoring 2017 - 2022: Markets, Trends and Leading Players" geht hervor, dass SMA mit mehr als 17 Gigawatt weltweit überwachter PV-Leistung die Liste der 62 untersuchten PV-Monitoring-Anbieter anführt.

Starkes Wachstum bei grösseren Anlagen
Im ersten Halbjahr 2017 stieg die überwachte Solarleistung um rund 1.5 Gigawatt an. Insbesondere im Segment der industriellen PV-Lösungen mit einer Grösse von 1 bis 5 Megawatt verzeichnete SMA ein starkes Wachstum und liegt nun mit rund 3.8 GW überwachter Solaranlagenleistung auf Platz 1. Damit hat SMA seine Position als führender Online-Monitoring-Anbieter bestätigt. SMA ist zudem der führende Anbieter bei Monitoring- und Energiemanagement-Lösungen für Hausdachanlagen. Dies geht aus einer Studie des amerikanischen Analysehauses Navigant Research hervor, die Ende September veröffentlicht wurde.

Text: SMA Solar Technology AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Kalkulator Grossprojekte (m/w) D/F 80–100%

Als führender Anbieter von Photovoltaikanlagen suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Solothurn per sofort oder nach Vereinbarung einen Zahlenspezialist in der Funktion als Kalkulator...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us