11. Sep 2017

Das Gesamtportfolio der aventron beinhaltet konsolidiert 378 MW an installierter Kapazität.

Aventron: 1. Halbjahr mit signifikantem Umsatzanstieg und deutlich höherem Geldfluss pro Aktie

(PM) Aventron hat im ersten Halbjahr 2017 360 GWh erneuerbaren Strom produziert und dabei einen Nettogewinn von 3.2 Mio. Franken erwirtschaftet. EBITDA und EBIT haben sich gegenüber dem Vorjahr verdoppelt. (Siehe auch ee-news.ch vom 18.8.17>>)


Im ersten Halbjahr 2017 erzielte die Aventron einen Nettoerlös aus Lieferungen von Energie von 36.8 (Vorjahr 19.8) Mio. Franken bei einem EBIT von 12.4 (6.3) Mio. Franken. Der substantielle Ausbau des Portfolios durch Sacheinlagen und Akquisitionen im zweiten Halbjahr 2016 zeigt sich nun im Halbjahresvergleich. Das erste halbe Jahr 2017 war geprägt durch sehr gute Sonneneinstrahlung bei gleichzeitiger ausserordentlicher Trockenheit. Dank dem diversifizierten Portfolio der Aventron konnten die Einbussen auf der Wasserseite weitgehend durch die Erträge der Solaranlagen kompensiert werden. Mit 140 Kraftwerkanlagen in sechs Ländern hat Aventron 360 GWh grünen Strom produziert.

Im Verhältnis zum Nettoerlös liegt die EBITDA-Marge bei 69.2 (63.8) Prozent und die EBIT-Marge bei 33.7 (32.1) Prozent. Als Halbjahres-Nettogewinn resultieren 3.2 Millionen Franken, was gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung um 1.7 Millionen Franken entspricht. Das EBITDA pro Aktie stieg auf 0.746 (0.648) CHF/Aktie. Das starke operative Wachstum der letzten Jahre führte zu einer Erhöhung des Geldflusses pro Aktie und einer Steigerung der Attraktivität und Stabilität der Unternehmung aus Aktionärssicht.

Konsolidiert 378 MW installierte Kapazität

Im ersten Halbjahr hat die Aventron mehrere Photovoltaikanlagen in Italien und Kleinwasserkraftwerke in Norwegen übernommen. Damit stieg die installierte Leistung an Photovoltaikanlagen in Italien gegenüber dem 30. Juni 2016 von 15 MW auf 35 MW. Das Portfolio von Aventron in Norwegen umfasst nun, inklusive Bau-Projekten, eine Leistung von 45 MW (14 MW). Damit beinhaltet das Gesamtportfolio der aventron  konsolidiert 378 MW an installierter Kapazität.

Siehe auch Interviev vom 18.8.17 auf ee-news.ch Aventron: „Kraftwerke von Norwegen bis Südspanien“ >>

Text: Aventron

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Solaranlagenmonteur

BE Netz AG mit Sitz in Ebikon ist tätig im Bereich erneuerbarer und effizienter Nutzung von Energie. Wir leisten qualitativ hochstehende Arbeit in der Planung und der Installation von Energieanlagen.Zur Verstärkung unseres...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us