09. Sep 2017

Im grössten Saal, dem weitläufigen Amphitheater, fanden sich ursprünglich 43 Leuchten bestückt mit 650W Halogenlampen. Die neuen LED-Leuchten und smarte Technik senken den Strombedarf auf gut einen Zehntel gegenüber der alten Lösung. ©Bild: Zumtobel

Zumtobel: Strombedarf für Beleuchtung im Kongresszentrum Lugano danke LED-Technologie auf nahzu einen Zehntel gesenkt

(ee-news.ch) Das Kongresszentrum im schweizerischen Lugano setzt bei der Erneuerung der Beleuchtung auf eine perfekt in die Gebäudearchitektur integrierte Lichtlösung der Zumtobel Group. Dabei wurden moderne LED-Lichttechnologie sowie Steuerungstechnik der Marken Zumtobel, Thorn, Tridonic und Zumtobel Group Services kombiniert. Der Energieverbrauch konnte auf nahezu ein Zehntel des vorherigen Verbrauchs gesenkt werden.


Aktuell werden in einer weiteren Modernisierungsphase der Beleuchtung drei Konferenzräume mit der Lichttechnologie der Zumtobel Group ausgestattet. Begonnen hatte das Projekt Ende 2014, als sich die Stadt Lugano als Eigentümer des im Jahre 1975 erbauten Kongresszentrums „Palazzo dei Congressi“ für eine Modernisierung der Beleuchtungssituation entschied. Unter dem Einsatz der neuen Technologie bietet die Lichtlösung nun mehr Komfort und Flexibilität, einen höheren Wirkungsgrad und zugleich eine deutliche Senkung des Energieverbrauches. Zudem sorgt sie sowohl bei Besuchern als auch Angestellten für ein besseres Nutzererlebnis.

Unveränderbaren baulichen Gegebenheiten
„Die wohl grösste Herausforderung bei der Modernisierung der Beleuchtungslösung stellten die unveränderbaren baulichen Gegebenheiten in dem Gebäude aus Beton dar. Die technischen Einschränkungen und vorgegebenen Aussparungen für die Leuchten liessen keine Standardlösung zu“, so Stefano Dragonetti, Verkaufsleiter Zumtobel, italienische Schweiz.

Zumtobel-Leuchten senken Energieverbrauch
Im grössten Saal, dem weitläufigen Amphitheater, fanden sich ursprünglich 43 Leuchten bestückt mit 650W Halogenlampen. Vorgabe war es, dass sich die neuen Leuchten in die vorhandenen Aussparungen und Boxen in der Betondecke einfügen. Zumtobel stellte eine kundenspezifische Sonderlösung bereit: Mit der neu installierten LED-Leuchte Craft in Sonderausführung konnte der Energieverbrauch in der Konzerthalle auf die gesamte Beleuchtungssituation umgelegt nahezu auf ein Zehntel des vorherigen Verbrauchs gesenkt werden (von 28kW auf 2.9kW).

Text: ee-news.ch, Quelle: Zumtobel Group

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Solaranlagenmonteur

BE Netz AG mit Sitz in Ebikon ist tätig im Bereich erneuerbarer und effizienter Nutzung von Energie. Wir leisten qualitativ hochstehende Arbeit in der Planung und der Installation von Energieanlagen.Zur Verstärkung unseres...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us