05. Sep 2017

Österreich: Bis 50 % Förderung fürgrosse Kollektoranlagenund Solarhäuser - noch bis 22. September 2017!

(Austria Solar) In Österreich werden grosse Kollektoranlangen in Betrieben oder Wärmenetzen und private Solarhäuser mit mindestens 70 Prozent solarem Deckungsgrad vom Klima- und Energiefonds grosszügig gefördert. Die Förderung beträgt bis zu 50 Prozent der Investitionskosten, in den letzten Jahren wurden über 200 Grossanlagen und mehr als 50 Solarhäuser gefördert.


Bei ausgewählten Anlagen werden Messdaten erhoben und Betriebserfahrungen wissenschaftlich ausgewertet, um die Konzepte zu verbessern und die Technologien weiterzuentwickeln. Die Förderaktionen laufen noch bis 22. September 2017, innovative Projekte jetzt einreichen!

Text: Austria Solar

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Solaranlagenmonteur

BE Netz AG mit Sitz in Ebikon ist tätig im Bereich erneuerbarer und effizienter Nutzung von Energie. Wir leisten qualitativ hochstehende Arbeit in der Planung und der Installation von Energieanlagen.Zur Verstärkung unseres...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us